BVB

Kryptischer Instagram-Post: Deutet Hitz seinen BVB-Abschied an?

Daniel Holfelder
Marwin Hitz
Marwin Hitz / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

BVB-Ersatztorhüter Marwin Hitz deutet nach dem Bayern-Spiel seinen Abschied an.


Der Schweizer postete auf Instagram ein Bild der Partie und schrieb dazu: "Der letzte Klassiker."

In der Kommentarsektion wurde daraufhin fleißig spekuliert, ob Hitz die Schwarz-Gelben im Sommer verlassen werde. Der 34-Jährige ließ die Fans aber bislang im Unklaren darüber, wie seine Worte genau gemeint sind.

Hitz ist hinter Gregor Kobel die Nummer zwei im BVB-Tor und stand in dieser Spielzeit vier Mal für den Tabellenzweiten auf dem Rasen. Für die neue Saison haben die Dortmunder mit Herthas Marcel Lotka einen weiteren Ersatztorhüter verpflichtet, während Roman Bürki den Verein in Richtung USA verlässt.

Gerüchte um Augsburg-Wechsel

Zuletzt wurde wiederholt von einem Interesse des FC Augsburg an Hitz berichtet. Bei den Schwaben stand der Torwart bereits von 2013 und 2018 unter Vertrag und entwickelte sich zu einem gestanden Bundesliga-Schlussmann. Momentan hütet im Team von Markus Weinzierl Rafal Gikiewicz den Kasten, mit Tomas Koubek sitzt zudem ein Keeper auf der Bank, den sich die Augsburger vor drei Jahren 7,5 Millionen Euro kosten ließen.

Ein Wechsel nach Augsburg würde daher nur Sinn ergeben, wenn die Fuggerstädter mindestens einer ihrer beiden aktuellen Torhüter verkaufen. Koubeks Vertrag läuft noch bis 2024, das Arbeitspapier von Gikiewicz ist wie bei Hitz bis 2023 datiert.


Folge 90min auf Instagram, Twitter und YouTube:

Instagram: @90min_de
Twitter: @90min_DE
YouTube: 90min DE

Alle News zum BVB hier bei 90min:

Alle BVB-News
Alle Augsburg-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit