90min
Werder Bremen

Im Werder-Visier: Molde bestätigt Angebot für Fredrik Aursnes

Tal Lior
Fran Santiago/Getty Images
facebooktwitterreddit

Werder Bremens Suche nach einem defensiven Mittelfeldspieler könnte bald mit einem wahren Transfer-Coup enden. Fredrik Aursnes, der schon im Winter ein Thema bei den Hanseaten war, könnte trotz des Abstiegs nach Bremen wechseln.


Bild-Infos zufolge waren sich die Bremer mit dem 25-jährigen Norweger für den Fall des Klassenerhalts einig. Das geforderte Gehalt soll für den Absteiger nun ein Problem darstellen, die Bemühungen wurden aber noch nicht eingestellt. Ein erstes Angebot wurde an Molde FK scheinbar schon eingereicht.

Molde-Sportdirektor bestätigt Angebot

"Es stimmt, dass wir ein Angebot erhalten haben, auf das wir heute antworten werden", sagte der Sportdirektor des Klubs (via Bild) gegenüber dem Sender TV2. Aursnes steht bei seinem Klub noch bis Ende 2021 unter Vertrag, zudem wurden andere namhafte Klubs wie Atalanta Bergamo und Atletico Madrid mit ihm in Verbindung gebracht.

Aursnes gehört zu den mit Abstand besten Spielern Norwegens und ist zudem Nationalspieler seines Landes. Im vergangenen Sommer lehnte er ein Angebot vom FC Toulouse ab, ein Wechsel in eine größere Liga ist aber nur noch eine Frage der Zeit. Wie gut die Chancen von Werder sind, ist noch unklar.

facebooktwitterreddit