Hamburger SV

HSV bindet Leistungsträger Ludovit Reis langfristig an den Verein

Tal Lior
Cathrin Mueller/GettyImages
facebooktwitterreddit

Während beim Hamburger SV in der Führungsetage ein Krieg zwischen Klubchef Marcell Jansen und Investor Klaus-Michael Kühne ausgebrochen ist, wird im sportlichen Bereich scheinbar weiterhin in Ruhe gearbeitet. Dies hat zur Folge, dass mit Ludovit Reis ein absoluter Leistungsträger einen neuen Vertrag unterschrieben hat.

Dies gab der Zweitligist am Sonntag bekannt. Demnach wurde der bis 2025 laufende Vertrag von Reis um ein weiteres Jahr verlängert - wahrscheinlich mit einer Gehaltserhöhung, die seine starke Entwicklung widerspiegelt.

"Ludo ist ein Paradebeispiel für den von uns eingeschlagenen Weg, entwicklungsfähige Spieler für uns zu gewinnen und sie in unserem System besser zu machen", sagte Kaderplaner Jonas Boldt zur Vertragsverlängerung. "Wir haben damals bei seiner Verpflichtung vielfältige Potenziale in seinem Spiel erkannt und Ludo hat sie gemeinsam mit unserem Trainerteam nach und nach entfaltet, befindet sich diesbezüglich aber noch immer in einem fortlaufenden und spannenden Prozess."

Reis konnte in seinen bisherigen anderthalb Jahren beim HSV 55 Pflichtspiele sammeln, in denen ihm 12 Torbeteiligungen gelangen. Zudem lief der 22-jährige Mittelfeldspieler 15 Mal für die U21-Auswahl der Niederlande auf.


Alles zum Hamburger SV bei 90min:

Alle HSV-News
Alle News zur 2. Bundesliga
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit