Hamburger SV

HSV-Duo Boldt und Walter vor Vertragsverlängerung

Daniel Holfelder
Erfolgreiches Duo: Trainer Tim Walter (vorne) und Sportvorstand Jonas Boldt (hinten)
Erfolgreiches Duo: Trainer Tim Walter (vorne) und Sportvorstand Jonas Boldt (hinten) / Cathrin Mueller/GettyImages
facebooktwitterreddit

Jonas Boldt und Tim Walter stehen beim Hamburger SV vor einer doppelten Vertragsverlängerung. Noch im November soll es zu konkreten Gesprächen kommen.


Wie die Hamburger Morgenpost berichtet, sieht man im Klub die sportliche Entwicklung trotz des verpassten Aufstiegs in der Vorsaison positiv. Obwohl es von außen immer wieder Unruhe gibt, halten Boldt und Walter die Mannschaft auf Kurs. Die Rothosen belegen derzeit mit fünf Punkten Vorsprung auf die Nichtaufstiegsränge den zweiten Tabellenplatz.

Aus diesem Grund stehen die Zeichen sowohl bei Boldt als auch bei Walter auf Vertragsverlängerung. Gegenwärtig sind beide Arbeitspapiere nur noch bis Sommer datiert. Noch im November soll es zwischen Boldt und dem Aufsichtsrat zu konkreten Gesprächen kommen. Das Gremium zeigte sich in der Vergangenheit skeptisch, inzwischen geht die Tendenz klar in Richtung weitere Zusammenarbeit.
Sollte der Vertrag von Boldt ausgedehnt werden, gilt es als gesichert, dass der Vorstand zeitnah auch Walters Kontrakt verlängern wird.

Sportvorstand Boldt hat seit der Verpflichtung von Walter vor gut einem Jahr mehrmals deutlich gemacht, dass zwischen ihn und den 47-jährigen Trainer kein Blatt passt. In den vergangenen Monaten hatte sich abgezeichnet, dass der HSV entweder mit beiden Entscheidungsträgern weitermacht oder sich sportlich komplett neu aufstellen muss.

Neu aufstellen muss sich der Ex-Bundesliga-Dino womöglich bald im Aufsichtsrat. Marcell Jansen befindet sich im Kreuzfeuer der Kritik. Neben mehreren Anteilseignern sollen auch Boldt und Walter sowie Nachwuchs-Chef Horst Hrubesch das Wirken des Ex-Profis skeptisch sehen.


Alles zum HSV bei 90min:

facebooktwitterreddit