90min
Hertha BSC

Hertha-Abschied nach Olympia: 6 Topklubs zeigen Interesse an Matheus Cunha

Simon Zimmermann
Das Interesse an Matheus Cunha ist groß
Das Interesse an Matheus Cunha ist groß / Boris Streubel/Getty Images
facebooktwitterreddit

Macht Matheus Cunha nach Olympia den Abflug aus Berlin? Das Interesse am Brasilianer ist groß, die Hertha ist offen für einen Verkauf des 22-Jährigen.


Fredi Bobic will Hertha BSC neu aufstellen. Das gilt insbesondere für die Offensive. Selbst Stars wie Matheus Cunha gelten unter dem neuen Sportvorstand nicht mehr als unverkäuflich. Neben der fußballerischen Qualität will Bobic auch vermehrt auf Charakter und Einstellung der Hertha-Kicker achten.

Sechs Top-Klubs an Cunha interessiert

Heißt: Kommt ein gutes Angebot für Cunha, darf der 22-jährige Brasilianer die Alte Dame verlassen. Oder wie es Bobic ausdrückt: "Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen müssen stimmen." An Interesse mangelt es für den launischen Offensivkünstler derweil nicht. Wie die Bild berichtet haben gleich sechs Klubs Cunha, der Brasilien bei Olympia in Tokio vertritt, im Blick. Namentlich sollen das Leeds United, AS Monaco, Atalanta Bergamo, Atletico Madrid, SSC Neapel und Inter Mailand sein.

In Berlin steht Cunha noch langfristig bis 2025 unter Vertrag. Sein aktueller Marktwert wird auf 30 Millionen Euro geschätzt. In diesem Bereich müsste auch das Ablöse-Angebot liegen, damit die Hertha schwach wird.

Cunha selbst fühlt sich dem Vernehmen nach in Berlin eigentlich wohl. Ein Wechsel kommt für ihn wohl nur dann infrage, wenn er sich sportlich verbessert. Bis auf Leeds United sind die genannten Klubs allesamt im Europapokal vertreten - macht einer von ihnen ernst, könnten Cunha und die Hertha durchaus einem Transfer zustimmen.

Inter- und Atletico-Interesse an Cunha unter Vorbehalt

Sollte der Brasilianer bei Olympia zusätzlich groß aufspielen, könnte das Interesse (und der Preis) weiter steigen. Im Fall von Inter Mailand würde das aber wohl nur dann konkret werden, wenn einer der beiden Stürmer-Stars Lautaro Martinez (23) oder Romelu Lukaku (28) die Nerazzurri noch verlässt.

Atletico, der zweite ganz große Name auf der Interessenten-Liste, hat derweil auch andere Kandidaten im Blick. Nach 90min-Infos schielen die Rojiblancos auf einen Transfer von Jesse Lingard.

facebooktwitterreddit