90min
Hertha BSC

Hertha BSC: Rippenbruch bei Selke - Frankreich-Stürmer im Anflug

Tal Lior
Matthias Hangst/Getty Images
facebooktwitterreddit

Beim gestrigen 0:5 von Hertha BSC gegen den FC Bayern musste Davie Selke nach einem unglücklichen Zusammenprall mit Bayern-Verteidiger Tanguy Nianzou ausgewechselt werden. Nun folgt die unangenehme Diagnose.


Laut Angaben des Vereins hat sich der 26-jährige Stürmer einen Rippenbruch zugezogen. Zur genauen Ausfallzeit gibt es noch keine Infos, bei solchen Verletzungen dauert die Genesung zumeist jedoch mindestens eineinhalb Monate.

Selke konnte sich in der Saisonvorbereitung nach einer enttäuschenden Leih-Periode bei Werder nun in Berlin für eine wichtige Rolle im Kader empfehlen. In den bisherigen Partien, in denen der 1,94-Meter große Profi zur Verfügung stand, stellte ihn Hertha-Coach Pal Dardai jeweils in der Startelf auf. Mit der Verpflichtung von Ishak Belfodil hat der Klub zumindest schon mal vorgesorgt, sodass durch den Ausfall kein personeller Engpass entstehen wird. Eine weitere auswärtige Verstärkung ist ebenfalls geplant.

Neuzugang aus Frankreich im Anflug

Es gibt nämlich gute Neuigkeiten aus dem Transfermarkt. Laut dem französischen Medium Nice-Matin steht Myziane Maolida kurz vor einem Wechsel zu Hertha BSC. Der 22-jährige Offensiv-Allrounder soll entweder heute oder am Montag in Berlin eintreffen, um den Deal abzuwickeln.

FBL-FRA-LIGUE1-NICE-NIMES
Herthas nächster Neuzugang: Myziane Maolida / VALERY HACHE/Getty Images

Gegenüber Sky bestätigte Arne Friedrich, dass man sich mit dem Spieler beschäftigt: "Wir haben bis Dienstag noch Zeit, Dinge umzusetzen. Er ist definitiv ein Spieler, den ich gut kenne." Maolida soll demnach in der Hauptstadt einen Fünfjahresvertrag unterschreiben.

Maolida, der auf allen Positionen in der Offensive zum Einsatz kommen kann, hat seit seiner Ankunft im Sommer 2018 bislang nie wirklich eine große Rolle bei der OGC Nizza gespielt. Der Ligue-1-Klub zahlte für den Franzosen damals zehn Millionen Euro als Ablösesumme, bislang sprangen daraus zwölf Torbeteiligungen in 63 Partien heraus.

facebooktwitterreddit