90min

Gladbach im CL-Fieber: So packen die Fohlen das Achtelfinale

Simon Zimmermann
Nov 26, 2020, 11:21 AM GMT+1
Platz eins nach vier Spieltagen: Gladbach marschiert durch die "Todesgruppe B"
Platz eins nach vier Spieltagen: Gladbach marschiert durch die "Todesgruppe B" | DeFodi Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Borussia Mönchengladbach ist auch im Heimspiel gegen Schachtar Donezk über die Ukrainier galoppiert.Mit 6:0 und 4:0 fertigten die Fohlen in zwei Duellen eine international durchaus zum elitären Kreis gehörende Mannschaft ab. In der "Todesgruppe B" bleibt der VfL auch nach vier Spieltagen Tabellenführer - wer hätte das im Vorfeld gedacht?

Für das Team von Marco Rose steht die Tür ins Achtelfinale der Champions League bereits mehr als einen kleinen Spalt auf. Zwei Spieltage vor Schluss hat Gladbach vier Zähler Vorsprung auf Donezk und dazu den direkten Vergleich gewonnen. Sogar der Gruppensieg scheint möglich. So kann sich die Borussia für die K.o.-Runde qualifizieren:

1. Die Ausgangslage

Vier Spiele, zwei Siege, zwei Remis, acht Punkte - so lautet die überragende Bilanz des großen Außenseiters in Gruppe B. Wir wollen an dieser Stelle gar nicht mehr darüber sprechen, wie groß die Punkteausbeute hätte sein können...

Fakt ist, es sind noch zwei Spiele zu gehen, Gladbach liegt an der Spitze, einen Zähler vor Real Madrid. Donezk folgt auf Platz drei (vier Punkte), Inter ist Vierter mit zwei Zählern.

Die letzten beiden Spieltage

5. Spieltag, 1.12.20:
Donezk - Real Madrid
Gladbach - Inter Mailand

6. Spieltag, 9.12.20:
Inter - Donezk
Real Madrid - Gladbach

2. Achtelfinale als Gruppensieger

Jonas Hofmann bejubelt seinen Treffer im San Siro
Jonas Hofmann bejubelt seinen Treffer im San Siro | DeFodi Images/Getty Images

Zuhause gegen Inter und auswärts in Madrid muss Gladbach also noch antreten. Das ist Champions League pur! Und schon am fünften Spieltag können sich die Fohlen für die K.o.-Runde qualifizieren - und das sogar schon als Gruppenerster!

Sicherer Erster schon am 5. Spieltag:
Gewinnt Gladbach das Heimspiel gegen die Nerazzurri und verliert Real Madrid auch in Donezk, wäre der Borussia der Platz an der Sonne nicht mehr zu nehmen.

Erster am 6. Spieltag:
Selbst ohne oben erwähntes Szenario könnte Gladbach am letzten Gruppenspieltag Platz eins klar machen. Dann darf man in Madrid auf keinen Fall verlieren. Die Königlichen würden selbst dann am VfL vorbeiziehen, wenn Gladbach mit drei Punkten Vorsprung ins Spiel geht, da der direkte Vergleich an Real gehen würde.

3. Achtelfinale als Gruppenzweiter

Real Madrid reist am letzten Spieltag in die Ukraine und will Revanche für die Hinspiel-Pleite
Real Madrid reist am letzten Spieltag in die Ukraine und will Revanche für die Hinspiel-Pleite | Quality Sport Images/Getty Images

Wenn das Achtelfinale gebucht wird, dürfte es das Fohlen-Lager herzlich wenig interessieren, ob es Platz eins oder zwei wird. Die Vergangenheit hat ohnehin gezeigt, dass man als Erster nicht immer das leichtere Los bekommt.

Die Chancen aufs Weiterkommen stehen aktuell bestens:

Achtelfinale nach Spieltag 5:
Sollte Gladbach gegen Inter verlieren, können sich die Fohlen noch nicht sicher für die K.o.-Runde qualifizieren, da Inter den direkten Vergleich gewinnen würde und so am letzten Spieltag noch vorbeiziehen könnte.

Mindestens Platz zwei wäre aber sicher,

.... wenn Gladbach gegen Inter gewinnt. Dann wäre es egal, wie die Partie zwischen Real Madrid und Donezk ausgeht.

.... wenn Gladbach gegen Inter Remis spielt und zeitgleich auch Real Madrid nicht gegen Donezk verliert.

...wenn Gladbach gegen Inter verliert und in Madrid einen Punkt holt, sollte Donezk beide Spiele gewinnen.

facebooktwitterreddit