Bayern München

Flick bestätigt: Goretzka und Martinez im Finale der Klub-WM nicht dabei!

Simon Zimmermann
Leon Goretzka reist nicht zum WM-Finale nach Katar
Leon Goretzka reist nicht zum WM-Finale nach Katar / Alexander Hassenstein/Getty Images
facebooktwitterreddit

Ohne Leon Goretzka und Javi Martinez muss der FC Bayern am Donnerstag das Finale der Klub-WM bestreiten. Das Duo wird nicht nach Katar nachreisen.

Der FC Bayern steht im WM-Finale. In Katar bezwang der deutsche Rekordmeister am Montagabend den Afrika-Vertreter Al Ahly mit 2:0 und kämpft am kommenden Donnerstag (19 Uhr, live auf DAZN) gegen UANL Tigres um den Titel. Es wäre Nummer sechs in der Saison 2019/20 und damit ein historischer: Die Bayern wären nach dem FC Barcelona 2009 das einzige Team, mit sechs Titeln in einem Jahr!

Verzichten muss das Team von Hansi Flick auch am kommenden Donnerstag auf Leon Goretzka und Javi Martinez. Das Mittelfeld-Duo wird nicht nach Katar nachreichen, wie der Bayern-Coach auf der PK nach dem Halbfinale bestätigte:

"Das ist schade, denn beide wollten nachkommen. Wichtig ist, dass sie in München trainieren können und möglicherweise am Montag zur Verfügung stehen", so Flick.

Flick hofft auf Goretzka und Martinez gegen Bielefeld

Goretzka und Martinez waren positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das Duo hatte darauf gehofft, zum Finale nachreisen zu können. Titel Nummer sechs müssen die Bayern nun ohne sie holen.

Javi Martinez muss wie Goretzka das WM-Finale vor dem Fernseher schauen
Javi Martinez muss wie Goretzka das WM-Finale vor dem Fernseher schauen / Alexander Hassenstein/Getty Images

Am kommenden Montag geht es für den FCB dann schon wieder weiter in der Bundesliga. In der Allianz-Arena ist Aufsteiger Arminia Bielefeld zu Gast. Ob Goretzka und Martinez dann wieder eingesetzt werden können, scheint noch offen, aber durchaus realistisch.

facebooktwitterreddit