90min
Transfer

Barça will Ferran Torres: Die Ablöse für den City-Star

Jan Kupitz
Ferran Torres ist teuer
Ferran Torres ist teuer / CPS Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Barcelona würde sich in der Winterpause liebend gerne mit Ferran Torres verstärken. Die Ablöse für den City-Star ist jedoch (zu?) hoch.


Mateu Alemany, der Geschäftsführer des FC Barcelona, war Anfang der vergangenen Woche in Manchester, um Gespräche über einen möglichen Transfer von Torres zu führen. Der Offensivspieler soll sich mit den Katalanen bereits einig sein.

Aus finanziellen Gründen kann sich Barcelona einen festen Kauf jedoch nicht leisten und strebt stattdessen eine Leihe mit Aussicht auf eine anschließende Verpflichtung an - laut Marca ist City an diesem Modell allerdings überhaupt nicht interessiert.

City will Torres im Januar nicht verlieren und hat den Katalanen klar gemacht, dass sie 70 Millionen Euro aufbringen müssten, um einen Verkauf überhaupt in Betracht zu ziehen. Sofern die Skyblues hartnäckig bleiben, wird erwartet, dass dieser Deal - zumindest im Winter - nicht zustande kommen wird.

Ferran Torres
Ferran Torres beim Torjubel / James Gill - Danehouse/GettyImages

Dies ist bereits das zweite Mal, dass der FC Barcelona in den letzten Wochen von City in die Schranken gewiesen wird. Ursprünglich wollte Barça Raheem Sterling verpflichten, der ebenso gerne ins Camp Nou wechseln würde - doch auch ihn will der Premier-League-Meister nicht ziehen lassen.

Die Situation ist klar: City wird seine Spieler nur verkaufen, wenn Barcelona eine ordentliche Ablöse zahlt. Aber Barcelona kann es sich nicht leisten, eine ordentliche Ablöse zu zahlen.

City will sich nicht mitten in der Saison in der Offensive schwächen, während Barcelona aufgrund der Verletzung von Martin Braithwaite, der anhaltenden Gesundheitsprobleme von Sergio Agüero und der Tatsache, dass Luuk de Jong immer noch Luuk de Jong ist, dringend Verstärkungen sucht.

Daher steht nun auch ein Wechsel von Cedric Bakambu (Beijing Guoan) im Raum. Der ehemalige Villarreal-Stürmer wird seit langem im Camp Nou bewundert und darf im Januar ablösefrei wechseln, wenn sein Vertrag in China ausläuft.

facebooktwitterreddit