90min
FC Schalke 04

Bestätigt: Schalke verleiht Kabak zu Norwich City

Stefan Janssen
Ozan Kabak.
Ozan Kabak. / Lars Baron/Getty Images
facebooktwitterreddit

Jetzt ist es fix: Wie schon berichtet wurde, verleiht der FC Schalke 04 Ozan Kabak in die Premier League zum Aufsteiger Norwich City. Beide Klubs haben den Transfer am Montagabend bestätigt. Die Leihe geht zunächst ein Jahr, Norwich besitzt eine Kaufoption für den Innenverteidiger.

Schalkes Sportdirektor Rouven Schröder sagte (via schalke04.de): "Wir sind sehr froh, dass wir diese für beide Seiten gute Lösung in den letzten Tagen der Wechselperiode realisieren konnten. Unter den gegebenen Voraussetzungen ist der Leihtransfer inklusive der Möglichkeiten zur Weiterverpflichtung wirtschaftlich ein gutes Paket für uns."

Kabak glaubt an Farke "und sein Projekt"

Ozan Kabak freut sich darauf, "ein Teil dieser Familie zu sein", wie er auf der Homepage von Norwich zitiert wird. "Ich habe mit dem Trainer gesprochen und ich bin sehr beeindruckt von diesem Projekt und dem, was er mir gesagt hat. Ich glaube an ihn und sein Projekt."

Kabak spielte bereits in der vergangenen Rückrunde in England für den FC Liverpool, die Reds entschieden sich im Sommer aber gegen eine feste Verpflichtung. Nun kann er sich erneut auf der Insel beweisen, während die Schalker vornehmlich froh sein werden, einen Top-Verdiener weniger auf der Gehaltsliste zu haben.

Für Norwich und den deutschen Trainer Daniel Farke ist Kabak bereits der dritte Neuzugang von einem Bundesliga-Absteiger: Zuvor waren bereits Milot Rashica und Josh Sargent aus Bremen zu den Canaries gewechselt. Nach drei Spieltagen ist Norwich noch ohne Punktgewinn.

facebooktwitterreddit