90min

FC Chelsea: Pulisic, Azpilicueta und Pedro fallen gegen den FC Bayern aus

Aug 2, 2020, 9:55 AM GMT+2
Christian Pulisic
Pulisic lieferte bis zu seiner Verletzung eine starke Partie ab / Marc Atkins/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FC Chelsea erwischte am Samstagabend gegen den FC Arsenal im Rahmen des FA-Cup-Finales einen rabenschwarzen Tag. Zusätzlich zur Niederlage musste Manager Frank Lampard auch drei verletzungsbedingte Rückschläge hinnehmen.

Cesar Azpilicueta musste bereits nach 35 Minuten den Platz verlassen, Christian Pulisic erlitt inmitten eines Sprints eine schmerzhafte Oberschenkelverletzung in der zweiten Spielhälfte. Pedro, der den US-Amerikaner ersetzte, musste wenig später nach einem Zweikampf mit Sokratis mit einer ausgekugelten Schulter und Sauerstoffversorgung vom Platz getragen werden.

Die eingehenden Untersuchungen bei den drei betroffenen Spielern stehen aus, laut Lampard kann man aber jetzt schon ausschließen, dass sie am kommenden Wochenende im Rahmen des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions League gegen den FC Bayern zum Einsatz kommen werden.

Während also der FC Bayern ohne Benjamin Pavard auskommen muss, fallen bei den Londonern gleich zwei wichtige Stammkräfte aus. Zudem sicherte sich der deutsche Rekordmeister mit dem 3:0 im Hinspiel sehr gut ab. Das Rückspiel findet am kommenden Samstagabend statt.

facebooktwitterreddit