FC Bayern vs Borussia Dortmund: Die letzten fünf Klassiker-Duelle

Am Samstagabend kommt es zum nächsten Aufeinandertreffen zwischen Bayern und Dortmund. Wir werfen einen Blick auf die letzten Duelle.

Es ist wieder Klassiker-Zeit
Es ist wieder Klassiker-Zeit / Alex Grimm/GettyImages
facebooktwitterreddit

In Fußball-Deutschland gibt es kein größeres Match als Bayern gegen Dortmund. Der Klassiker umschließt das Duell der zwei erfolgreichsten Mannschaften der Bundesliga, selbst wenn aktuell Bayer 04 Leverkusen das Maß aller Dinge ist.

Immer wieder gibt es aber Diskussionen darüber, wie viel Klassiker wirklich noch im Klassiker steckt. Sehen wir uns die Duelle der letzten Jahre an, verliefen diese oft eher einseitig und endeten fast immer mit einem Sieg für den FC Bayern.

Die letzten fünf Klassiker im Überblick

1. Dortmund - FC Bayern: 0:4 (04.11.2023, Bundesliga)

Der letzte Klassiker war eine klare Angelegenheit für den FC Bayern, der bereits in der vierten Minute durch Dayot Upamecano den Führungstreffer erzielte. Harry Kane stellte fünf Minuten später auf 2:0 und sorgte damit dafür, dass das Top-Spiel klar in eine Richtung driftete. Der Engländer ließ in der zweiten Hälfte noch zwei weitere Buden folgen. Zwar war das Ergebnis von 4:0 vielleicht einen Ticken zu hoch, jedoch war der Bayern-Erfolg nie in Gefahr.

2. FC Bayern - Dortmund: 4:2 (01.04.2023, Bundesliga)

Das erste Bayern-Spiel unter Coach Thomas Tuchel wurde durch ein kurioses Eigentor von Gregor Kobel eingeleitet. Durch einen Doppelschlag von Thomas Müller machten die Bayern bereits in den ersten 25 Minutejn alles klar. Kurz nach dem Seitenwechsel stellte Kingsley Coman auf 4:0, ehe Emre Can und Donyell Malen noch Schadensbegrenzung betrieben.

3. Dortmund - FC Bayern: 2:2 (08.10.2022, Bundesliga)

Anthony Modeste hatte während seiner Zeit beim BVB nur einen großen Moment. Dieser ereignete sich in der fünften Minute der Nachspielzeit im Hinrunden-Klassiker der Vorsaison. Leroy Sané und Leon Goretzka sorgten eigentlich dafür, dass das Duell den in den letzten zehn Jahren üblichen Verlauf nahm. Dann traf jedoch Youssoufa Moukoko, ehe sich Kingsley Coman Rot abholte. Modeste bestrafte die Münchner Fahrlässigkeiten in der Nachspielzeit.

4. FC Bayern - Dortmund: 3:1 (23.04.2022, Bundesliga)

Der FC Bayern machte beim 3:1-Sieg am 31. Spieltag die Meisterschaft vorzeitig klar. Für die Münchner war das die einzige wirkliche Freude, nachdem sie kurz zuvor im Duell mit dem FC Villareal aus der Champions League geflogen waren. Serge Gnabry und Robert Lewandowski stellten in der ersten Halbzeit die Weichen auf Sieg. Zwar konnte Emre Can den Anschlusstreffer erzielen, jedoch machte Musiala zehn Minuten vor dem Ende alles klar.

5. Dortmund - FC Bayern: 2:3 (04.12.2022, Bundesliga)

Der 3:2-SIeg der Bayern in Dortmund war sicherlich einer der spektakulärsten Klassiker in den letzten Jahren. Julian Brandt ließ die Schwarz-Gelben schon in der fünften Minute jubeln, jedoch glich Robert Lewandowski bereits in der neunten Minute aus. Kurz vor der Pause brachte Coman die Münchner in Führung, jedoch stellte Erling Haaland nach dem Seitenwechsel auf 2:2. Letztlich entschied jedoch Robert Lewandowski das Duell zu Gunsten des FC Bayern.

Die fünf weiteren Klassiker im Überblick:

Datum

Wettbewerb

Ergebnis

30.09.2020

Supercup

3:2 (FC Bayern)

26.05.2020

Bundesliga

1:0 (FC Bayern)

09.11.2019

Bundesliga

4:0 (FC Bayern)

03.08.2019

Supercup

2:0 (BVB)

06.04.2019

Bundesliga

5:0 (FC Bayern)


Weitere FC Bayern-News lesen:

feed