Bayern München

Die voraussichtliche Bayern-Aufstellung gegen Viktoria Köln

Philipp Geiger
Wird seine Startelf auf einigen Position umbauen: Julian Nagelsmann (l.)
Wird seine Startelf auf einigen Position umbauen: Julian Nagelsmann (l.) / Stefan Matzke - sampics/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern München ist am Mittwochabend (Anpfiff 20:46 Uhr) in der ersten Runde des DFB-Pokals gefordert. Mit Viktoria Köln wartet auf den deutschen Rekordmeister ein Drittligist. Für das Duell mit den Bayern ziehen die Domstädter ins Rhein-Energie-Stadion um, das mit 50.000 Zuschauern ausverkauft ist.


"Es ist ein toller Rahmen mit dem Stadion und vielen Zuschauern", freute sich Julian Nagelsmann auf dem Pressetalk am Dienstagmittag. "Es wird kein ganz einfaches Spiel." Mit Olaf Janßen habe der Drittligist nicht nur einen erfahrenen und mutigen Trainer, sondern auch einige erfahrene Spieler in den Reihen, erklärte der Bayern-Coach. "Sie haben es gegen Hoffenheim letztes Jahr im Pokal gut gemacht."

In der 3. Liga spiele Viktoria Köln mutig nach vorne. "Sie haben spielerische Lösungen und wollen viel Fußball spielen, gehen trotzdem gut auf den zweiten Ball", sagte der 35-Jährige, der zudem vor den gefährlichen Standardsituationen der Domstädter warnte. "Es ist aber nicht so leicht, sie zu analysieren, weil sie vermutlich anders spielen werden als in der Liga."

Goretzka & Choupo-Moting vor Comeback

Personell kann Nagelsmann voraussichtlich aus dem Vollen schöpfen. "Grundsätzlich sind alle fit. Wir nehmen alle mit und werden vor Ort die Kaderentscheidung treffen. Es wird sicher auch den einen oder anderen Etablierten treffen, der nicht im Kader sein wird", gab der Übungsleiter zu Protokoll. "Es wird Wechsel geben - fünf könnten es werden, wir werden rotieren, den Spielern Rhythmus geben." Mathys Tel, Josip Stanisic, Ryan Gravenberch und Noussair Mazraoui werden im Normalfall beginnen, so der Cheftrainer.

Mit an Bord sind auch wieder Leon Goretzka (nach Knie-OP) und Eric Maxim Choupo-Moting (nach Nierenstein-OP), denen der Bayern-Coach nach Möglichkeit etwas Spielzeit geben will. Für die Startelf ist das Duo allerdings keine Option. Auch Jamal Musiala, der "noch nicht wieder bei 100 Prozent ist", wird wohl zunächst auf der Bank Platz nehmen.

Die voraussichtliche Bayern-Aufstellung gegen Viktoria Köln

Mathys Tel
Wird am Mittwochabend voraussichtlich erstmals in der Startelf stehen: Neuzugang Mathys Tel / Lars Baron/GettyImages

TW: Manuel Neuer - Ein Wechsel zwischen den Pfosten ist nicht geplant.

RV: Noussair Mazraoui - Der Neuzugang wird für den zuletzt überzeugenden Benjamin Pavard in die Startelf rücken.

IV: Dayot Upamecano - Trotz seines folgenschweren Fehlers beim jüngsten 1:1-Unentschieden gegen Gladbach dürfte der Innenverteidiger wieder beginnen. In den kommenden Partien wird Upamecano wohl auf der Bank sitzen.

IV: Matthijs de Ligt - Denkbar ist, dass Lucas Hernandez am Mittwochabend eine Pause erhält und der Neuzugang in die Anfangsformation rückt.

LV: Josip Stanisic - Der Youngster ist ebenfalls für die Startelf eingeplant und wird voraussichtlich die linke Abwehrseite übernehmen.

ZM: Joshua Kimmich - Der Nationalspieler "wird vermutlich beginnen", kündigte Nagelsmann an.

ZM: Ryan Gravenberch - Auf dem Platz neben Kimmich wird der Niederländer auflaufen. Für Gravenberch wäre es zugleich das Startelfdebüt.

RA: Thomas Müller - Neben Kimmich bleibt wohl auch der Weltmeister Teil der Anfangsformation. Abhängig vom restlichen Personal in der Offensive könnte Müller vom Zentrum auf die rechte Außenbahn rücken.

LA: Leroy Sané - Da Musiala noch nicht topfit ist, stehen für die linke Außenbahn Sané und Kingsley Coman zur Auswahl.

MS: Serge Gnabry - Nach zwei Jokereinsätzen in der Liga dürfte Gnabry in der Anfangsformation stehen.

MS: Mathys Tel - Der 20-Millionen-Neuzugang wird als zweite Spitze erwartet.

FC Bayern gegen Viktoria Köln: Voraussichtliches Spielsystem

Für Nagelsmann gibt es keinen Grund, sein 4-4-2 bzw. 4-2-2-2-System zu verändern.

So könnten die Bayern im Pokal starten
So könnten die Bayern im Pokal starten /

Alles zum FC Bayern bei 90min:

Alle Bayern-News
Alle Bundesliga-News

facebooktwitterreddit