90min
Transfer

FC Bayern plant Tausch von Tolisso und Ndombele

Jan Kupitz
FC Bayern wollte Tolisso gegen Ndombele tauschen
FC Bayern wollte Tolisso gegen Ndombele tauschen / Getty Images
facebooktwitterreddit

Das wäre ein Ding: Der FC Bayern München will Tanguy Ndombele an die Isar lotsen - im Gegenzug würde der Rekordmeister Corentin Tolisso an Tottenham abgegeben.


Die Münchener möchten sich in diesem Sommer noch auf drei Positionen verstärken: Für die Rechtsverteidiger-Position, das zentrale Mittelfeld und die offensive Außenbahn soll nach Möglichkeit noch je ein Neuzugang kommen.

Mit Marcel Sabitzer hat sich schon seit längerem der Wunschkandidat für's Zentrum herauskristallisiert, doch trotz aller Bewunderung, die Julian Nagelsmann für den Österreicher empfindet, lässt ein Transfer nach wie vor auf sich warten.

Corentin Tolisso
Was wird aus Corentin Tolisso? / Lars Baron/Getty Images

Glaubt man Informationen von Sky, dann ist auch Tanguy Ndombele eine Alternative für das Mittelfeld. Laut Angaben des TV-Senders hat der FC Bayern die Gespräche mit Tottenham aufgenommen, um ein Tauschgeschäft zu besprechen. Für Ndombele, der unter dem neuen Coach Nuno Espirito Santo außen vor ist und den Verein verlassen möchte, hätte der deutsche Rekordmeister neben Corentin Tolisso zusätzlich 20 Millionen Euro nach London überwiesen!

Die Spurs haben dieses Angebot trotz konkreter Gespräche aber erst einmal abgelehnt, heißt es bei Sky.

Sollte der Bericht stimmen, muss die Frage erlaubt sein: Wenn der FC Bayern für Ndombele, der noch dazu ein saftiges Gehalt verschlingt, 20 Millionen Euro hätte locker machen können - warum dann nicht auch für Sabitzer? So ganz logisch scheint das nicht.

facebooktwitterreddit