FC Bayern Transfers

Zweite Verhandlungsrunde: Sasa Kalajdzic und der FC Bayern nähern sich weiter an

Oscar Nolte
Sasa Kalajdzic und der FC Bayern: Es wird ernst
Sasa Kalajdzic und der FC Bayern: Es wird ernst / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern und Sasa Kalajdzic könnten schon zeitnah eine Einigung über einen Transfer erzielen. Am Mittwoch wurden die Berater des Österreichers an der Säbener Straße gesichtet, wohl zur zweiten Runde der Verhandlungen.


Ein erstes Meeting zwischen dem FC Bayern und der Kalajdzic-Delegation fand bereits am Dienstag statt - und verlief offenbar vielversprechend. Am Mittwoch kamen die Verhandlungspartner erneut zusammen, dieses Mal an der Säbener Straße, um den Transfer zu besprechen.

Nagelsmann will Kalajdzic "zu 100 Prozent"

Laut Sky wird es langsam ernst zwischen dem FCB und Kalajdzic. Der Rekordmeister will den langen Österreicher vom VfB Stuttgart unbedingt verpflichten. "Nagelsmann will ihn zu 100 Prozent", schreibt Sky-Journalist Florian Plettenberg sogar. Von einer Einigung weiß der Pay-TV-Sender aber noch nichts.

Am Mittwoch verkündete VfB-Sportdirektor Sven Mislintat bereits, dass Kalajdzic Stuttgart vermutlich verlassen wird. Die Schwaben erhoffen sich für den Knipser eine Ablöse um die 25 Millionen Euro.


Alles zu den Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit