Bayern München

Bayern-Personal: Goretzka gegen Freiburg in der Startelf? Davies vor Kader-Comeback!

Dominik Hager
Leon Goretzka könnte gegen den SC Freiburg in der Startelf stehen
Leon Goretzka könnte gegen den SC Freiburg in der Startelf stehen / Sebastian Widmann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Während die meisten Bayern-Stars derzeit auf Länderspielreise unterwegs sind, wird an der Säbener Straße natürlich trotzdem fleißig trainiert. Das gilt insbesondere für die zuletzt angeschlagenen und verletzten Spieler, die den Weg zurück suchen. Das Update zu den Bayern-Personalien.


Der FC Bayern hofft darauf, nach der Länderspielpause mit der gesamten Kapelle in die entscheidenden Wochen zu gehen. Für Leon Goretzka, Benjamin Pavard, Alphonso Davies und Corentin Tolisso stand demnach eine Extra-Einheit an, die in Abwesenheit von Julian Nagelsmann von Fitness-Trainer Holger Broich geleitet wurde.

BILD-Angaben zufolge, sieht es zumindest bei drei Kandidaten gut aus in Hinblick auf das Freiburg-Spiel am übernächsten Wochenende. Der inzwischen völlig schmerzfreie Leon Goretzka soll gegen die Breisgauer sogar ein Startelf-Kandidat sein. Gleiches gilt für Benjamin Pavard, der aber natürlich bei Weitem nicht so lange pausieren musste wie sein Kollege.

Alphonso Davies wird hingegen mit ziemlicher Sicherheit nicht in der Startelf stehen. Dieser Schritt wäre nach der langen Pause infolge seiner Herzmuskelentzündung deutlich zu groß. BILD-Angaben zufolge, kehrt der Kanadier aber in den Kader zurück, sollte in den kommenden Tagen alles nach Plan laufen. Damit wäre der "Roadrunner" sogar vor dem von Nagelsmann erstellten Zeitplan zurück.

Der an einem Muskelfaserriss laborierende Niklas Süle könnte ebenfalls ein Kandidat für den Kader sein. Für einen Startelfeinsatz ist der Abwehr-Hüne jedoch noch keine Option.


Alle News zum FC Bayern hier bei 90min:

Alle Bayern-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit