Transfer

FC Bayern II verpflichtet Mané-Kumpel

Dominik Hager
Mané Kumpel Désiré Ségbé Azankpo Kickt von nun an für Bayern II
Mané Kumpel Désiré Ségbé Azankpo Kickt von nun an für Bayern II / Pete Norton/GettyImages
facebooktwitterreddit

Sadio Mané hat sich beim FC Bayern bereits glänzend integriert. Der Angreifer schwärmt von seinem neuen Verein, wie auch die Münchner vom Senegalesen stets in den höchsten Tönen sprechen. Für Mané gibt es offenbar erneut Grund zur Freude. Die Münchner haben schließlich seinem guten Freund Désiré Ségbé Azankpo ein Angebot unterbreitet.


Désiré Ségbé Azankpo ist in München kein Unbekannter mehr. Der Stürmer aus Benin spielte bislang den Chauffeur für Sadio Mané, brachte diesen zum Training und holte ihn anschließend wieder ab. In den letzten Tagen durfte der 29-Jährige schon vom Balkon auf dem Büro-Gebäude der Bosse beim Geheimtraining zuschauen. Dabei wird es jedoch nicht bleiben.

Der Angreifer hat einen Zweijahresvertrag unterzeichnet und wird fortan für Bayern II auf Torejagd gehen.

Désiré Ségbé Azankpo und Sadio Mané kennen sich seit zehn Jahren

Mané und Ségbé Azankpo kennen sich schon sehr lange, weil sie beide über das Senegal-Projekt "Génération Foot" 2012 nach Frankreich zum FC Metz gekommen sind. Während sich Sadio Mané aber durchsetzen konnte, reichte es für seinen Kumpel vorerst nur für Einsätze bei Metz II. Dieser kickte anschließend für kleinere Vereine in Frankreich, England, Rumänien und der Slowakei.

Wir dürfen gespannt sein, was der Angreifer im Team von Martin Demichelis zeigen kann. Immerhin hat er es laut BILD-Angaben geschafft, die Verantwortlichen in einem zweiwöchigen Probetraining zu überzeugen. Sicherlich möchten die Münchner aber auch ihrem neuen Superstar Sadio Mané einen Gefallen tun.


Alles zu den Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit