90min
Bayern München

Für Gladbach-Duell: Bayern lässt zwei Youngster aus Spanien einfliegen

Yannik Möller
Auch Arijon Ibrahimovic reist nach München zurück
Auch Arijon Ibrahimovic reist nach München zurück / Vasile Mihai-Antonio/GettyImages
facebooktwitterreddit

Aufgrund der vielen Covid-Ausfälle beim FC Bayern steht das Duell gegen Gladbach auf der Kippe. Notfalls füllen die Münchener den Kader mit spielberechtigten Jugendspielern auf - und lassen dafür sogar zwei U17-Nationalspieler einfliegen.


Jugend forscht, heißt es dieser Tage beim FC Bayern. Allerdings eher zwangsweise, als durch Spaß am Experimentieren. Durch die inzwischen neun Corona-Ausfälle beim deutschen Rekordmeister steht der Rückrunden-Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach auf der Kippe. Die Vereine sind im engen Austausch mit der DFL.

Die DFL jedoch möchte das Spiel, wenn möglich, nicht verschieben. Das liegt nicht zuletzt daran, dass diese Partie den Auftakt zur zweiten Saisonhälfte markiert und weltweit ausgestrahlt werden soll (via kicker). Bei einer Verlegung wird ein Imageschaden befürchtet.

Sollte sich aber ein Omikron-Fall bei Alphonso Davies herausstellen, könnte das zuständige Gesundheitsamt die Mannschaft in Quarantäne ordern - der Kanadier hatte kurz vor seinem positiven Test noch normal mit dem Team trainiert.

Dennoch muss sich der FCB auf das Spiel vorbereiten. Niemand möchte plötzlich doch auflaufen müssen, wenn zuvor die Verschiebung erwartet wurde. Deshalb geht es zurzeit vor allem darum, den Kader aufzufüllen. Gabriel Vidovic und Bright Arrey-Mbi (beide 18 Jahre alt) sind erste Kandidaten gewesen.

Bayern fliegt mit Ibrahimovic und Wanner zwei U17-Nationalspieler ein

Doch nun greifen die Münchener laut Sport1 zu weiteren Maßnahmen. Demnach werden mit Arijon Ibrahimovic und Paul Wanner noch zwei Spieler aus dem aktuellen Trainingslager der U17-Nationalmannschaft eingeflogen. Die U17 befindet sich zurzeit in Spanien. Die beiden sind gerade erst 16 Jahre alt geworden und sollen den Verantwortlichen die Möglichkeit geben, ohne weitere Probleme antreten zu können, falls möglich.

Die beiden sind dafür passende Kandidaten, weil sie - im Gegensatz zu den meisten anderen Jugendspielern - schon wieder im Training und auch Teil von zuletzt regelmäßigen Corona-Testungen waren. Die allermeisten Jugendteams starten erst aktuell wieder ins Training ein, die Spieler wären somit kaum einsatzbereit.

Germany U17 v San Marino U17 - UEFA Under17 European Championship Qualifier
Paul Wanner wird mit Ibrahimovic eingeflogen / Vasile Mihai-Antonio/GettyImages

Ibrahimovic und Wanner könnten spielen. Am Mittwochabend trainierten beide noch mit der DFB-Auswahl, um anschließend per fünfstündiger Autofahrt zum Flughafen gefahren zu werden. Am Donnerstagmorgen ging es direkt in den Flieger. Eine anstrengende Reise für die Nachwuchsspieler, die nun spannende Tage vor sich haben.

Die Wahl fiel auf sie, weil Julian Nagelsmann von ihnen überzeugt ist. Er kennt sie bereits gut. Auch Hasan Salihamidzic und Marco Neppe (Technischer Direktor) sollen dem Bericht zufolge große Stücke auf sie halten. Außerdem würden sie wohl vergleichsweise gut ins Spielsystem der Profis passen.

Sollte das Spiel tatsächlich stattfinden und die Reise-Strapazen wären nicht umsonst gewesen, könnten sie unter Umständen sogar auflaufen. Entsprechende Formalitäten sind bereits mit der DFL geklärt.


Alles zur Bundesliga bei 90min:

facebooktwitterreddit