90min
Bayern München

FC Bayern Aufstellung: So könnten die Bayern gegen Arminia Bielefeld spielen

Florian Bajus
Feb 14, 2021, 1:20 PM GMT+1
Die Klub-WM war gestern - jetzt will Hansi Flick gegen Arminia Bielefeld gewinnen
Die Klub-WM war gestern - jetzt will Hansi Flick gegen Arminia Bielefeld gewinnen | Lars Baron/Getty Images
facebooktwitterreddit

Einiger Ausfälle und den Reisestrapazen zum Trotz empfängt der FC Bayern am Montagabend (20.30 Uhr) Arminia Bielefeld. Welche Elf könnte Hansi Flick gegen die Ostwestfalen aufbieten?

Der FC Bayern ist wieder zurück in München - und damit beginnt auch die Vorbereitung auf das Bundesligaspiel gegen Arminia Bielefeld. Eine Verschnaufpause bleibt dem Rekordmeister trotz des Erfolgs bei der Klub-Weltmeisterschaft verwehrt, stattdessen beginnt langsam aber sicher die entscheidende Phase der Saison.

Dass die Mannschaft aktuell nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte ist, will Hansi Flick wie üblich nicht als Ausrede für einen möglichen Ausrutscher gelten lassen. Spiele zu gewinnen und am Ende einer Saison erfolgreich zu sein sei "unser Job", betonte der Cheftrainer bei der Spieltagspressekonferenz am Sonntagmittag. "Wenn ich bei Bayern München spiele, ist die Belastung natürlich höher, aber wir wollen erfolgreich sein. Das spornt jeden einzelnen Spieler an. Wir brauchen auch die Frische, ohne Frage, aber trotzdem kann man ab und zu mal seinen inneren Schweinehund überwinden und auch, wenn man sich ein bisschen müde fühlt, versuchen, 100 Prozent Leistung abzurufen", sagte er mit Blick auf die Partie gegen die Arminia.

Darüber hinaus bleibe die Mannschaft weiter hungrig, "wir wollen die Spiele gewinnen", sagte Flick. Den Erfolg bei der Klub-WM wertete er als "herausragend", nichtsdestotrotz gehe es immer weiter: "Die Mannschaft wird irgendwann mal, wenn man etwas länger frei hat, reflektieren können, was sie da geleistet hat. Aber jetzt geht es weiter: Wir haben morgen ein Spiel gegen Bielefeld, da ist es wichtig, dass wir genau die Mentalität wieder an den Tag legen, die die Mannschaft auszeichnet." Denn in der Bundesliga gehe es darum, den Vorsprung von sieben Punkten auf RB Leipzig zu halten - und für Flick ist "jeder Spieltag, an dem wir den Abstand halten, ein guter Spieltag."

Flicks Personalpuzzle: Alles ist möglich

Seine beste Elf wird er am Montagabend aber nicht aufbieten können, neben Thomas Müller und Serge Gnabry fallen auch Javi Martinez, Leon Goretzka und Jerome Boateng aus. "Wir müssen schauen, wie wir das ganze morgen aufstellen", sagte Flick, der wie üblich das Abschlusstraining abwarten will: "Wir werden morgen früh noch einmal trainieren, da werde ich die Spieler noch mal ansprechen und dann aus den Informationen, die ich erhalte, versuchen, die beste Mannschaft auf den Platz zu bringen."

Im Tor dürfte jedenfalls Manuel Neuer stehen, die Viererkette davor könnte sich aus Bouna Sarr, Niklas Süle, David Alaba und Lucas Hernandez zusammensetzen. Joshua Kimmich und Marc Roca könnten die Doppelsechs bilden, die offensive Dreierreihe wird womöglich aus Douglas Costa, Jamal Musiala und Kingsley Coman bestehen. In der Sturmspitze dürfte erneut Robert Lewandowski beginnen.

Die voraussichtliche FCB-Startelf gegen Bielefeld:

Flick wird wohl kräftig rotieren (müssen)
Flick wird wohl kräftig rotieren (müssen)
facebooktwitterreddit