FC Barcelona

Barça: 6 Spieler auf Xavis Streichliste

Jan Kupitz
Xavi ist zurück beim FC Barcelona
Xavi ist zurück beim FC Barcelona / David Ramos/GettyImages
facebooktwitterreddit

Mit der Ankunft von Xavi soll beim FC Barcelona eine neue Ära starten. Dass der Kader in diesem Zuge umgestaltet werden muss, ist klar. Sechs Spieler befinden sich auf der Streichliste.


Die Hoffnungen, die man rund ums Camp Nou in den neuen Heilsbringer Xavi setzt, könnten größer nicht sein. Die Fans hoffen, dass der 41-Jährige seinen Herzensklub als Trainer in eine ähnlich erfolgreiche Epoche wie zu aktiven Zeiten führt.

Dementsprechend markant waren die Worte, die der Spanier zum Amtsantritt fand: "Ich sagte es euch schon, als ich damals gegangen bin: Wir sind die beste Mannschaft der Welt, und der FC Barcelona braucht Ambition. Hier kann man nicht unentschieden spielen oder verlieren. Hier muss man gewinnen."

Dass dieses Unterfangen mit dem vorhandenen Kader alles andere als leicht ist, haben die letzten Wochen gezeigt. Sicher: unter Ronald Koeman riefen die Katalanen nicht das Maximum ab. Mit den ganz Großen kann Barça aktuell aber beim besten Willen nicht mithalten.

FBL-ESP-LIGA-BARCELONA-LEVANTE
Braithwaite und Coutinho sollen gehen / LLUIS GENE/GettyImages

Daher wird eine der ersten Hürden des neuen Barça-Trainers und der sportlich Verantwortlichen sein, den Kader entsprechend der neuen Ambitionen auszurichten. Laut Angaben von El Chiringuito befindet sich ein halbes Dutzend Spieler auf der Streichliste: Neto, Philippe Coutinho, Martin Braithwaite, Luuk de Jong, Samuel Umtiti and Clement Lenglet sollen den Verein zeitnah verlassen.

Das dürfte allerdings leichter gesagt sein als getan. Denn schon im Sommer hatten die Katalanen erfolglos versucht, teure Flops wie Coutinho oder Umtiti an den Mann zu bringen. Der Brasilianer hatte erst kürzlich erklärt, dass er sich auf die Zusammenarbeit mit Xavi freue... das sieht der neue Chefcoach offenbar ein wenig anders.

facebooktwitterreddit