FC Barcelona

Keeper für Keeper? Barça und PSG verhandeln über Torwarttausch!

Malte Henkevoß
Marc-André ter Stegen steht im Fokus von Paris Saint-Germain.
Marc-André ter Stegen steht im Fokus von Paris Saint-Germain. / Quality Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Seit 2014 hütet Marc-André ter Stegen das Tor des FC Barcelona. Das zuweilen gar auf Weltklasse-Niveau. Doch anscheinend haben die Katalanen das Level des deutschen Keepers etwas anders bewertet. Ter Stegen unterzog sich im letzten Sommer einer Operation am Knie, auf absolute Top-Leistungen muss Barça seitdem verzichten. Daher denkt der Klub offenbar über die Zukunft zwischen den Pfosten nach - und hat einen wagemutigen Plan.


Der involviert einen weiteren Keeper, der jedoch, im Gegensatz zu ter Stegen, mit seiner aktuellen Lage im Verein eher unzufrieden ist - Gianluigi Donnarumma. Der 22-Jährige, der im Sommer mit Italien die Europameisterschaft gewinnen konnte, hat bei Paris Saint-Germain mit einem festen Stammplatz gerechnet, doch Routinier Keylor Navas steht im dafür im Weg.

Nun berichtet die spanische Zeitung El Nacional, dass der FC Barcelona an einem Tausch-Angebot für die Franzosen arbeitet: Ter Stegen für Donnarumma!

Donnarumma ist nicht absolut glücklich in Paris.
Donnarumma ist nicht absolut glücklich in Paris. / John Berry/GettyImages

Für beide Vereine könnte die Idee durchaus ihre Vorteile haben. Paris könnte den motzigen Italiener loswerden und gleichzeitig einen ähnlich guten Torhüter zurückbekommen. Barça hingegen könnte den Verjüngungsprozess beschleunigen und einen Torhüter gewinnen, der gerade einer der großen Gewinner der Europameisterschaft wurde und mit 22 Jahren auch ins Altersschema passt.

Donnarumma hatte über seinen Berater Mino Raiola mehrfach verlauten lassen, dass er sich mit seiner Bankrolle in Paris nicht zufrieden geben will und ein Stammplatzversprechen des Vereins nicht eingehalten wurde. In Barcelona würde dem Italiener ein Neustart ermöglicht und das bei einem der größten Vereine der Welt.

Doch wo ließe der Wechsel ter Stegen? Vermutlich in einer ähnlich schwierigen Situation, in der sich Donnarumma aktuell befindet. Keylor Navas ist zwar bereits 35 Jahre alt, allerdings ist der Costa Ricaner immer noch die Nummer eins in Paris. So würde sich ter Stegen auf jeden Fall nicht genug für einen Platz für die WM 2022 bewerben können.

Sollte es den Mega-Wechsel also tatsächlich geben, könnte der deutsche Keeper am Ende der große Verlierer sein...

Alle News zu internationalen Transfers bei 90min:

Alle Barça-News
Alle PSG-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit