FC Barcelona

Registrierung erfolgt: Ferran Torres für Barça endlich spielberechtigt

Jan Kupitz
Ferran Torres
Ferran Torres / Quality Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Rechtzeitig vor dem spanischen Supercup gegen Real Madrid hat der FC Barcelona die Registrierung von Ferran Torres abgeschlossen.


Obwohl Ferran Torres nach seinem 55 Millionen Euro schweren Wechsel schon seit ein paar Tagen offiziell ein Spieler des FC Barcelona ist, konnte er bislang noch keine Partie für die Katalanen bestreiten. Denn: Aufgrund der finanziellen Engpässe war es Barça nicht möglich gewesen, den Spieler bei der spanischen Liga zu registrieren.

Erst nach dem Abschied von Philippe Coutinho und dank ein paar Tricks bei Samuel Umtitis Vertrag war genügend Spielraum vorhanden, um die Registrierung vorzunehmen. Und siehe da: Am Dienstagabend war es endlich soweit.

Da Torres rechtzeitig von seiner Corona-Infektion genesen ist und am Dienstagvormittag zusammen mit Pedri nach Saudi-Arabien, wo der Supercup stattfindet, dem Team hinterher gereist war, kann der Offensivstar schon am Mittwochabend (20:00 Uhr) gegen Real Madrid sein Debüt für den FC Barcelona geben.


Alle News zu Barcelona und La Liga bei 90min:

Alle La-Liga-News
Alle Barça-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit