FC Augsburg

FC Augsburg macht Dorsch-Transfer perfekt

Jan Kupitz
Der Transfer von Niklas Dorsch ist perfekt
Der Transfer von Niklas Dorsch ist perfekt / Laszlo Balogh/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der Transfercoup ist perfekt! Der FC Augsburg hat am Donnerstag offiziell die Verpflichtung von Niklas Dorsch bekannt gegeben, der in der Fuggerstadt einen Vertrag bis 2026 erhält.


Bei der U21-EM hatte Dorsch mit der deutschen Auswahl für reichlich Furore gesorgt. Im Mittelfeld gab das Eigengewächs des FC Bayern ganz klar den Ton an und zeigte insbesondere im Finale gegen Portugal eine überragende Leistung.

Dem Vernehmen nach sollen sich in diesem Sommer einige namhafte Klubs um Dorsch bemüht haben, doch am meisten imponierte den 23-Jährigen die Überzeugungsarbeit des FC Augsburg.

Laut Angaben der Bild erhält sein Klub, der KAA Gent, eine Ablösesumme von sieben Millionen Euro, die im Erfolgsfall über eine weitere Million ansteigen könnte.

"Es war beeindruckend, wie sehr sich die Verantwortlichen des FCA um mich bemüht haben. Die Chemie hat von Anfang an gestimmt, was mir ein richtig gutes Gefühl gibt. Das Gesamtpaket mit der sportlichen Perspektive beim FCA ist für mich entscheidend. Ich habe richtig Bock auf den FCA und die Bundesliga", erklärte Augsburgs neue Nummer 30.

FCA-Sportchef Stefan Reuter zeigte sich vom Transfer begeistert: "Wir freuen uns, dass sich Niklas trotz zahlreicher anderer Angebote, auch von international spielenden Vereinen, für unseren FCA entschieden hat. Wir haben ihm einen Weg aufgezeigt, den wir in den kommenden Jahren gemeinsam mit ihm gehen wollen. Mit seinen sportlichen Fähigkeiten und seiner Mentalität verkörpert er genau die FCA-DNA, die unsere Mannschaft auf dem Platz auszeichnen soll."

facebooktwitterreddit