FC Arsenal gibt offizielles Angebot für Mudryk ab

Dominik Hager
Der FC Arsenal möchte Mudryk verpflichten
Der FC Arsenal möchte Mudryk verpflichten / SOPA Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Vor einigen Monaten stand Bayer 04 Leverkusen unmittelbar vor einem Transfer von Mykhaylo Mudryk. Die Sache verkomplizierte sich jedoch und der Deal platzte. Nun sieht alles danach aus, als würde der hochtalentierte Ukrainer zum FC Arsenal wechseln.


Der erst 21-jährige Mykhaylo Mudryk zählt zu den talentiertesten Außenstürmern in Europa. In der laufenden Saison kommt der Donezk-Linksaußen auf 13 Scorerpunkte in der Liga - dazu konnte er in der Champions League drei Treffer erzielen und zwei Tore vorbereiten.

Das hat nun auch den FC Arsenal auf die Spur gebracht, der den Ukrainier gerne verpflichten möchte. Das erste offizielle Gebot der Londoner soll bei 40 Millionen Euro plus weiteren 20 Millionen Euro an Bonuszahlungen liegen. Laut Fabrizio Romano verlangt Shakhtar jedoch noch viel mehr, um Mudryk zu verkaufen. Der italienische Transferexperte erklärte, dass es in den kommenden Tagen weitere Gespräche zwischen den Agenten des Spielers und dem ukrainischen Top-Klub geben werde.

Donezk fordert bis zu 100 Mio. Euro für Mudryk

Die Verantwortlichen der Ukrainer hatten in der Vergangenheit öffentlich verlauten lassen, dass man bis zu 100 Millionen Euro für den Spieler haben wolle. Dieser Betrag erscheint zugegebenermaßen enorm überteuert, jedoch muss man eben auch bedenken, dass der Spieler bis Dezember 2026 Vertrag hat. Die Zeit spielt demnach für Donezk. Der Spieler selbst peilt laut Romano jedoch einen Wechsel nach London an. Es bleibt also spannend.


Alles zu Arsenal bei 90min:

facebooktwitterreddit