FC Liverpool

Carvalho-Wechsel zum FC Liverpool fix - Fulham-Talent hat Medizincheck absolviert

Dominik Hager
Fabio Carvalho mischt die Championship auf
Fabio Carvalho mischt die Championship auf / Malcolm Couzens/GettyImages
facebooktwitterreddit

Dem FC Liverpool ist es in den letzten Jahren sehr gut gelungen, den Kader mit starken Spielern in der Breite zu verstärken. Zudem holen die Reds immer öfter auch junge Spieler mit an Bord. Nun ist der LFC beim FC Fulham fündig geworden und bindet Fabio Carvalho bis 2027 an die Anfield Road.


Bereits im Winter wurde klar, dass der FC Liverpool den 19-jährigen Portugiesen verpflichten möchte. Letztlich gelang es den Reds aber nicht, den Deal vor der Deadline unter Dach und Fach zu bringen. Carvalho kickt zwar derzeit nur in der zweitklassigen Championship, gehört dort aber zu den vielversprechendsten Spielern.

Trotz seiner Jugend hat der kleine und filigrane offensive Mittelfeldspieler 14 Scorer in einer Liga vorzuweisen, die von Körperlichkeit und Kampf lebt. Damit ist der Offensiv-Künstler einer der Gründe dafür, dass Fulham die Tabelle derzeit klar anführt.

Carvalho hat Medizincheck schon hinter sich

Der FC Liverpool hat den Spieler lange Zeit verfolgt und konnte nun offenbar einen Durchbruch erzielen. Der italienische Transfer-Experte Fabrizio Romano berichtete, dass der Deal bereits stehe und im Mai verkündet werde.

Mit der Erlaubnis seines derzeitigen Arbeitgebers durfte der Youngster bereits den Medizincheck absolvieren, wodurch der Transfer fix sei. Fabio Carvalho bringt dem FC Fulham fünf Millionen Pfund ein, wobei sich die Ablöse um weitere 2,7 Millionen Pfund erhöhen könnte. Zudem könnte eine Weiterverkaufs-Klausel den Cottagers zusätzliche Einnahmen verschaffen.


Alles zu Liverpool bei 90min:

facebooktwitterreddit