Erling Haaland

Haaland: Ausstiegsklausel doch länger gültig

Jan Kupitz
Erling Haaland
Erling Haaland / Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der Transferpoker um Erling Haaland könnte uns noch einige Wochen begleiten. Seine Ausstiegsklausel ist wohl länger gültig als bisher bekannt.


Die Bild-Zeitung berichtete im vergangenen Monat, dass bei Erling Haaland zeitnah eine Entscheidung fallen werde bzw. müsse. Denn: Seine Ausstiegsklausel, die es ihm erlaubt, den BVB im Sommer für festgeschriebene 75 Millionen Euro zu verlassen, soll laut Angaben des Boulevardblatts nur bis zum 30. April gültig sein.

Vier Tage hätte der Norweger demnach nur noch Zeit, um dem BVB seinen Transfer am Saisonende mitzuteilen.

Haaland-Klausel bis Juni aktiv?

Der norwegische Sender TV2 hält jedoch dagegen und vermeldet, dass die Ausstiegsklausel des Angreifers deutlich länger gültig sei. Statt bis Ende April könne Haaland sich bis zum Juni (!) Zeit lassen, ehe er die Option zum Vereinswechsel ziehe.

Für den BVB wäre dies das denkbar schlechteste Szenario, schließlich hängt an den Haaland-Millionen ein großer Teil der weiteren Kaderplanung. Die zu erwartende Ablöse wird für Verpflichtungen wie die von Karim Adeyemi oder Nico Schlotterbeck benötigt, zudem muss die Borussia auch mal so langsam einen Nachfolger für den Angreifer finden. Bislang wurden viele Kandidaten gehandelt, ohne dass es jedoch konkreter wurde.

Entscheidet sich Haalands Zukunft tatsächlich erst in fünf, sechs oder sieben Wochen, würde der BVB wertvolle Zeit für die Kader-Aufrüstung verlieren. Ein Unding, wie Lothar Matthäus bereits vor zwei Wochen bei Sky90 erklärt hatte, als seinerzeit über Haalands Ausstiegsklausel diskutiert worden war.

"Ein Verein wie Borussia Dortmund kann nicht so einen Vertrag unterschreiben - dann wissen sie bis Ende Mai nicht, was los ist", zeigte der ehemalige Weltfußballer kein Verständnis. "Die Planungen für die neue Saison müssen ja irgendwann mal abgeschlossen sein. Kann ich mit Haaland planen? Oder kann ich mit den Millionen planen? Das kann sich nicht reinziehen bis in den Juni."

Wie es scheint, kann es das eben doch...


Alle News zum BVB bei 90min:

Alle BVB-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit