Bayern München

Erkältung legt Sané flach: Kein Einsatz gegen den VfB möglich

Dominik Hager
Leroy Sané wird gegen den VfB fehlen
Leroy Sané wird gegen den VfB fehlen / Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern muss beim Heimspiel gegen den VfB Stuttgart auf die Dienste von Leroy Sané verzichten. Der Offensivspieler leidet an einer Erkältung und konnte laut Bild dem Abschlusstraining an der Säbener Straße nicht beiwohnen.


Leroy Sané hätte beim letzten Heimspiel der Saison die Gelegenheit gehabt, sich mit einer guten Leistung versöhnlich von den eigenen Fans in die Sommerpause verabschieden zu können. Daraus wird nun aber leider nichts. Der 26-Jährige hat sich erkältet und wird die Partie und auch die Meisterfeierlichkeiten und Schalenübergabe vom Fernseher aus ansehen müssen.

Für den Außenbahnspieler ist es ein weiterer Tiefschlag nach einer enttäuschenden Rückrunde. Tatsächlich konnte Sané in der Bundesliga-Rückrunde keinen einzigen Scorer in der heimischen Allianz Arena markieren.

Gnabry und Coman beginnen wohl: Sarr fehlt ebenfalls

Ob der deutsche Nationalspieler von Beginn an gespielt hätte, wäre jedoch keinesfalls sicher gewesen. Auf den Außenbahnen zeigten sich schließlich zuletzt Serge Gnabry und Kingsley Coman besser in Form. Die beiden werden demnach auch am Sonntag mit großer Wahrscheinlichkeit die Flügelzange bilden.

Während Corentin Tolisso sein Comeback geben könnte, wird mit Bouna Sarr ein weiterer Spieler beim Meister-Schaulaufen fehlen. Der senegalesische Nationalspieler leidet unter Patellasehnen-Problemen.


Alle News zur Bundesliga bei 90min:

Alle Bayern-News
Alle Bundesliga-News
Alle Champions League-News

facebooktwitterreddit