1. FC Union Berlin

Erster Startelf-Einsatz nach Krebserkrankung: Timo Baumgartl mit beachtlichem Comeback

Dominik Hager
Comeback: Timo Baumgartl ist wieder mit von der Partie
Comeback: Timo Baumgartl ist wieder mit von der Partie / Boris Streubel/GettyImages
facebooktwitterreddit

Timo Baumgartl ist zurück! Der Union-Verteidiger, der zuletzt monatelang wegen einer Hodenkrebs-Erkrankung gefehlt hatte, gab gegen den VfL Wolfsburg sein Pflichtspiel-Comeback in der Startelf. Beim 2:0-Sieg zeigte der 26-Jährige bis zu seiner Auswechslung in der 61. Minute angesichts der Umstände eine bemerkenswerte Leistung.


Dieser Tag dürfte Timo Baumgartl für immer in Erinnerung bleiben. Der Innenverteidiger hat nicht nur seine Krebserkrankung gut überstanden, sondern ist auch wieder als Fußball-Profi mittendrin im Geschehen. Wenn der eigene Klub dann auch noch mit einem 2:0-Erfolg die Tabellenspitze übernimmt, gibt es wenig, dass das noch toppen kann.

Baumgartl freut sich über Comeback: "Rundum gelungener Tag"

Der Innenverteidiger zeigte sich nach seinem Comeback dementsprechend glücklich. "Es ist einfach schön, wieder hier zu sein. Es war ein rundum gelungener Tag", erklärte er. Der Gedanke an ein solches Mega-Comeback war für den Spieler auch in den schwierigsten Zeiten ein Licht am Ende des Tunnels und ein wichtiger Motivator. "Ich habe mir das während der Chemotherapie, während den schwersten Momenten meines Lebens ausgemalt, für diesen Augenblick zurück zu sein", erinnerte sich der Union-Spieler.

Baumgartl bestritt sein letztes Pflichtspiel am 14. April, zeigte aber trotz der dramatischen Geschehnisse und der langen Ausfallzeit nur zu Beginn leichte Startschwierigkeiten. Mit fortlaufender Spielzeit fand der Innenverteidiger zu mehr Sicherheit und verteidigte stark im Verbund mit seinen Nebenmännern.

"Er hat ein gutes Spiel gemacht, auch wenn der ein oder andere Wackler mit drin war", lobte auch Trainer Urs Fischer, der sich "unglaublich für ihn" freute, weil er sich sein Comeback "so hart erarbeitet hat". Diese Freude dürften alle Fußball-Fans teilen.


Alle News zu Union Berlin bei 90min

facebooktwitterreddit