Ein Jahr im Abstiegskampf: Die besten acht VfB-Spiele in 2022

Dominik Hager
Der wichtigste Moment 2022: Endo sichert Stuttgart den Klassenerhalt
Der wichtigste Moment 2022: Endo sichert Stuttgart den Klassenerhalt / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der VfB Stuttgart und ein Jahr in Abstiegsangst. So oder so ähnlich könnte ein Buchtitel über das VfB-Jahr 2022 lauten. Positiv ist eigentlich lediglich der Fakt, dass die Schwaben den Klassenerhalt geschafft haben und auch in der Hinrunde mit dem VfL Bochum und Schalke 04 zwei Vereine noch schlechter waren. Wir werfen einen Blick auf die besten Spiele, die die Stuttgarter im Kalenderjahr 2022 absolviert haben.


1. VfB Stuttgart - Borussia Mönchengladbach: 3:2 (5. März, Bundesliga)

Die Stuttgarter mussten bis zum 5. März warten, ehe der erste Pflichtspiel-Sieg im Jahr 2022 eingefahren war. Die Schwaben zeigten ein überzeugendes Match gegen zu diesem Zeitpunkt sehr formschwache Fohlen. Zwar gerieten die Stuttgarter mit 0:2 in Rückstand, jedoch schafften Endo, Führich und Kalajdzic die Wende. Bei 19:8 Torschüssen lässt sich auch festhalten, dass der Sieg nach einer guten Moral-Leistung absolut verdient war.

2. VfB Stuttgart - FC Augsburg: 3:2 (19. März, Bundesliga)

Im enorm wichtigen Duell im Kampf gegen den Abstieg gegen Augsburggeriet der VfB erneut in Rückstand. Erst in der 79. Minute gelang Marmoush der wichtige 2:2-Ausgleichstreffer, ehe Tiago Tomas den verdienten Siegtreffer erzielte. Neben dem Saisonfinale war das wohl der wichtigste Sieg des Jahres.

3. Bayern München - VfB Stuttgart: 2:2 (8. Mai, Bundesliga)

Der VfB Stuttgart hatte ein wenig Glück, dass die Bayern bereits als Meister feststanden, als man am 33. Spieltag die Auswärtsreise nach München antreten musste. Die Bayern waren nicht ganz so konzentriert und motiviert, wie man es sich von einer Bundesliga-Mannschaft erwarten dürfte. Die Schwaben nutzten dies aus und landeten durch Treffer von Tiago Tomas und Sasa Kalajdzic einen wichtigen Punktgewinn vor dem finalen Showdown.

4. VfB Stuttgart - 1.FC Köln: 2:1 (14. Mai, Bundesliga)

Der VfB Stuttgart musste bis zur letzten Sekunde um den Klassenerhalt zittern. Eigentlich sah alles danach aus, als müssten die Schwaben in die Relegation, jedoch erzielte Wataru Endo in der zweiten Minute der Nachspielzeit den so wichtigen Siegtreffer für die Stuttgarter. Zuvor konnte Modeste den Führungstreffer durch Kalajdzic ausgleichen, was den VfB zu einem Power Play in der Schlussphase verleitete.

5. Bayern München - VfB Stuttgart: 2:2 (10. September, Bundesliga)

Immerhin gegen den FC Bayern blieb der VfB Stuttgart im Jahr 2022 ungeschlagen. Die Voraussetzungen im September waren jedoch ganz andere als zuvor im Mai. Der FC Bayern stand nach zwei Unentschieden gegen Gladbach und Union Berlin unter Druck und musste eigentlich liefern. Dies taten die Münchner zu Beginn auch und gingen erst durch Tel und später durch Musiala zweimal in Führung. Der VfB gab jedoch nicht auf und schaffte es, die Münchner in der Schlussphase gehörig unter Druck zu setzen. Dies hatte die Folge, dass de Ligt einen unnötigen Elfmeter verursachte und Guirassy dankend zum 2:2 verwandelte.

6. VfB Stuttgart - VfL Bochum: 4:1 (15. Oktober, Bundesliga)

Den höchsten Bundesliga-Sieg des Jahres fuhr der VfB Stuttgart am 15. Oktober gegen den VfL Bochum ein. Herausragend war in diesem Spiel vor allem Doppelpack-Schütze Silas Mvumpa, der nach einer langen Leidenszeit endlich mal wieder sein enormes Können zeigen konnte. Die weiteren Treffer beim klaren Heimerfolg gelangen Endo und Ahamada. Ganz so deutlich wie das Ergebnis war das Spiel allerdings nicht. Auch der VfL hatte seine Chancen.

7. VfB Stuttgart - Arminia Bielefeld: 6:0 (19. Oktober, DFB-Pokal)

Es kam eher selten vor, dass es der VfB im Jahr 2022 so richtig krachen hat lassen. Im Pokal gegen Arminia Bielefeld spielten sich die Stuttgarter jedoch in einen Rausch und führten nach Toren von Stenzel, Endo, Pfeiffer und Mvumpa bereits zur Halbzeit mit 4:0. Pfeiffer und Guirassy legten nach der Pause nach und vollendeten den deutlichsten VfB-Pflichtspielsieg im Jahr 2022.

8. VfB Stuttgart - FC Augsburg: 2:1 (29. Oktober, Bundesliga)

Der VfB Stuttgart gewann auch das zweite Duell gegen die bayerischen Schwaben im Kalenderjahr 2022. Zwar gerieten die Schwaben in Rückstand, jedoch konnte Guirassy bereits in der 15. Minute ausgleichen. Es dauerte schließlich bis zur ersten Minute der Nachspielzeit, ehe Waldemar Anton den wichtigen 2:1-Siegtreffer erzielte. Zuvor zeigten sich die Stuttgarter klar überlegen, verzeichneten 63 Prozent Ballbesitz und 29:11 Schüsse. In keinem anderen Pflichtspiel im Jahr 2022 hat der VfB derart viele Abschlüsse auf das gegnerische Tor abgegeben.


Fohlen-Urgestein Marcus Breuer im Gespräch mit 90min


Alles zum VfB bei 90min:

facebooktwitterreddit