Borussia Mönchengladbach

Eberl vor Gladbach-Rücktritt: So reagiert das Netz & wer sein Nachfolger werden könnte

Simon Zimmermann
Max Eberl steht vor dem Ende seiner Gladbach-Ära
Max Eberl steht vor dem Ende seiner Gladbach-Ära / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Meldung schlug am Donnerstagabend ein wie der Blitz: Nach übereinstimmenden Medienberichten will Max Eberl als Sportchef von Borussia Mönchengladbach zurücktreten. Wie Sky berichtet, werde intern bereits nach einem Nachfolger gesucht.

Lediglich der Zeitpunkt des Rücktritt - sofort oder erst am Saisonende - sei noch offen. Die Bild schreibt vom Rücktrittsgesuch Eberls für den 31. Januar. Zuletzt sollen die Risse zwischen Eberl und der Führungsetage der Borussia immer größter geworden sein. Er habe am Abend bereits Teile der Mannschaft zusammengetrommelt, um ihnen seine Entscheidung mitzuteilen.

Im Netz wurde bereits kräftig über Eberls Zukunft spekuliert. Der 48-Jährige wird schon mit dem Sportdirektor-Posten bei RB Leipzig in Verbindung gebracht. RP Online berichtet sogar, dass Eberl "zeitnah bei einem anderen Klub einsteigen" wolle - mutmaßlich beim Vize-Meister aus Leipzig. Auch deshalb habe es noch keine Einigung über eine Vertragsauflösung gegeben. Eberl ist noch bis 2026 an die Fohlen gebunden. Erst vor gut einem Jahr hatte er seinen Vertrag langfristig verlängert.

Während über Eberl spekuliert wird, fielen auch schon zahlreiche Namen für das Eberl-Erbe am Niederrhein. Sollte er schon Ende Januar zurücktreten, gelten Steffen Korell (Direktor Scouting) und Roland Virkus (Direktor NLZ) als gewünschte Interimslösung bis zum Sommer. Korell und Virkus werden wohl - wenn überhaupt - aber nur eine Zwischenlösung sein. Wahrscheinlich soll ein neuer, externer Sportchef kommen. Auch wenn gerade Korell in Fan-Kreisen schon länger als Eberl-Nachfolger gehandelt wurde.

Mögliche Eberl-Nachfolger im Überblick:

  • Dieter Hecking zusammen mit Ex-Profi Martin Stranzl
  • Horst Heldt
  • Jörg Schmadtke
  • Sven Mislintat
  • Ben Manga
  • Samir Arabi

Hinweis: Die Liste beinhaltet theoretisch mögliche und genannte Kandidaten. Mehr als ein erstes Name-Dropping stellt sie aber noch nicht dar. Zu keinem der Kandidaten besteht derzeit eine konkrete Spur, die nach Gladbach führt.


Die Netzreaktionen zum angekündigten Eberl-Abschied


Alle News zu Borussia Mönchengladbach bei 90min:

facebooktwitterreddit