Deadline gesetzt: FC Bayern muss bei Torhüter-Suche aufs Gaspedal drücken

Dominik Hager
Yann Sommer ist der heißeste Kandidat beim FC Bayern
Yann Sommer ist der heißeste Kandidat beim FC Bayern / Zhizhao Wu/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern befindet sich aufgrund der Verletzung von Manuel Neuer auf der Suche nach einem neuen Torhüter. Demnach fällt die Weihnachtspause insbesondere für Sportvorstand Hasan Salihamidzic flach. Der Bosnier will bis zum 6. Januar einen geeigneten Kandidaten finden.


Beim FC Bayern drängt die Zeit langsam, aber sicher. Bereits am 20. Januar steht das erste Spiel des Jahres gegen RB Leipzig auf dem Programm und exakt zwei Wochen davor startet das Trainingslager in Katar.

Laut BILD hat sich der Rekordmeister eine Deadline bei der Suche gesetzt: Die Münchner möchten bis zum Trainingslager-Start einen Torhüter verpflichtet haben, was auch Sinn ergibt, zumal sich der Schlussmann erst noch mit seinen Vorderleuten einspielen muss.

Bislang scheint sich die Suche aber zäh zu gestalten. Der heißeste Anwärter ist laut Sport-Bild-Angaben Gladbach-Keeper Yann Sommer. Noch ist aber unklar, wie ein möglicher Deal aussehen könnte. Der Schweizer hat noch bis Sommer 2023 in Gladbach Vertrag und wäre für ca. fünf Millionen Euro erhältlich. Für die Münchner wäre das locker zu stemmen, jedoch stellt sich eben die Frage, ob man ihn bis Sommer 2023 oder länger unter Vertrag nimmt.

Neuer möchte im Sommer zurückkehren: Beste Lösung für Rückrunde gesucht

Klar ist, dass Manuel Neuer im Sommer zurückkehren und seinen Platz im Bayern-Tor wieder einnehmen möchte. Aus diesem Grund sprach sich auch Alexander Nübel gegen eine vorzeitige Rückkehr zum FC Bayern aus.

Das Ziel von Hasan Salihamidzic besteht darin, den besten Deal für die Rückrunde abschließen zu können. Was danach kommt, sei laut BILD-Bericht eher zweitrangig. Vieles spricht also dafür, dass man versuchen wird, Sommer bis Saisonende an die Isar zu binden. Stellt sich allerdings noch die Frage, ob dieser einen kurzen Zwischenstopp in München machen möchte, oder auch einen langfristigen Deal anstrebt.

Prinzipiell wäre ein kurzes Bayern-Abenteuer für Sommer attraktiv. Beim FC Bayern hätte er die Chance auf Titel und stände noch mehr im Blickfeld. Einen lukrativen und langfristigen Vertrag kann er dann noch immer abschließen.


Alles zum FC Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit