Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo packt über Lionel Messi aus - Piers Morgan kündigt "riesige Schlagzeilen" an

Oscar Nolte
Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo / Gualter Fatia/GettyImages
facebooktwitterreddit

In einem exklusiven Interview mit Piers Morgan packt Cristiano Ronaldo aus. In den bisher veröffentlichten Aufnahmen hat der portugiesische Superstar seinen aktuellen Verein Manchester United durch den Kakao gezogen. Als nächstes auf der Liste: Lionel Messi. Interviewer Piers Morgan kündigte vor der nächsten Veröffentlichung "riesige Schlagzeilen" an.


Was hat CR7 pikantes zu oder über Lionel Messi zu sagen? Nachdem am Wochenende erste Ausschnitte des jetzt schon Erdbebenartigen Interviews von Cristiano Ronaldo mit Piers Morgan veröffentlicht wurden, wird am Mittwochabend offiziell der erste Teil hochgeladen. Am Donnerstagabend folgt dann der zweite Teil des ingsesamt 90 Minuten langen Gesprächs zwischen Morgan und Ronaldo.

Für den anstehenden ersten Teil kündigte Piers Morgan bereits Großes an: "Viele Leute fragen mich, ob Ronaldo in meinem Interview über Messi spricht … oh ja, und was er sagt, wird große Schlagzeilen machen", verriet der ehemalige CNN-Reporter.

CR7 und Messi verbindet auf sportlicher Ebene eine seit über einem Jahrzehnt andauernde Rivalität; abseits davon sollen sich die beiden Superstars aber gut verstehen. Was Ronaldo jetzt über seinen argentinischen Gegenspieler zu sagen hat, darf mit Spannung erwartet werden. Wenn es auch nur ansatzweise so explosiv ist, wie seine Aussagen zu Manchester United, muss sich Messi wohl warm anziehen.


Alles zu Man United und Cristiano Ronaldo


"Natzes Nutmeg" - Der 90min-Talk mit Nadine Angerer zur WM 2022 in Katar

facebooktwitterreddit