Cristiano Ronaldo

Ronaldo schießt auf Instagram gegen Rooney

Jan Kupitz
Ronaldo und Rooney
Ronaldo und Rooney / Etsuo Hara/GettyImages
facebooktwitterreddit

Wayne Rooney sprach vor einigen Tagen Klartext und legte seinem Ex-Klub Manchester United nahe, sich im Sommer von Paul Pogba und seinem ehemaligen Mitspieler Cristiano Ronaldo zu trennen. CR7 setzte zum Konter an.


Rooney ist der Meinung, dass die United-Bosse sich von den beiden großen Stars trennen sollten, um stattdessen junge Talente zu fördern und das Projekt des Vereins komplett neu aufzubauen.

Der ehemalige Angreifer betonte, dass die Rückholaktion von CR7 bislang nicht als Erfolg verbucht werden könne. "Er ist sicher nicht mehr der Spieler, der er mit 20 war, und das kommt vor. Er ist torgefährlich, aber ich denke, dass sie während des restlichen Spiels mehr brauchen. Wenn man die Zukunft des Vereins im Auge hat, muss man auf jüngere, hungrige Spieler setzen, um United in den nächsten zwei oder drei Jahren nach vorne zu bringen", sagte Rooney bei Sky Sports.

Diese Aussage gefiel Ronaldo ganz offensichtlich nicht. Der Portugiese antwortete auf Instagram und kommentierte Rooneys letztes Foto, auf dem er mit Jamie Carragher im Studio des englischen Fernsehsenders zu sehen ist.

"Zwei eifersüchtige [Männer]", kommentierte Ronaldo die Kritik an seiner Person, die während der Sendung ans Licht gekommen war.

Ob ein Spieler seiner Klasse das nötig hat? Doch wie heißt es so schön: Getroffene Hunde bellen.


Alles zu Manchester United bei 90min

Alle United-News
Alle Transfer-News
Alle Premier-League-News

facebooktwitterreddit