CR7 historisch: Ronaldo durchbricht Schallmauer

  • Portugiese schreibt erneut Geschichte
  • Unfassbare Zahlen

CR7
CR7 / Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Cristiano Ronaldo kann es einfach nicht lassen. Beim Spiel mit seinem Club Al-Nassr traf CR7 doppelt und durchbricht damit eine Schallmauer.

Zwei Treffer gegen Al-Okhdood Club am 14. Spieltag der Saudi-Pro-League. Es klingt wie das normalste der Welt, wenn man diesen Satz mit Cristiano Ronaldo in Bezug setzt und dennoch waren die Treffer von enormer und ganz besonderer Bedeutung für den Portugiesen.

Der Superstar kommt nun auf 527 Erstliga-Tore in seiner Karriere, so viele wie kein anderer vor ihm in der Geschichte des Fußballs. Ein unfassbarer Wert. Im Jahr 2023 allein kommt CR7 somit auf insgesamt bereits 61 Treffer. Für seinen aktuellen Club Al-Nassr lieferte der mittlerweile 38-Jährige starke 27 Scorerpunkte in 18 Pflichtspieleinsätzen der laufenden Saison.


In seiner gesamten Karriere auf Vereinsebene greift er nun die 1000-Scorerpunkte an und baut weiter an seinem Denkmal.

Auch im Nationalteam schwebt CR7 in anderen Sphären. In bislang 204 Länderspielen für Portugal erzielte er 128 Tore.