Transfer

Chris Richards: Bayern-Rückkehr, Hoffenheim-Verbleibt oder Premier-League-Wechsel?

Dominik Hager
Chris Richards hat Interessenten aus der Premier League angelockt
Chris Richards hat Interessenten aus der Premier League angelockt / Alexander Scheuber/GettyImages
facebooktwitterreddit

Chris Richards hat inzwischen eineinhalb Jahre als Leihspieler bei der TSG Hoffenheim erfolgreich hinter sich gebracht und trotz Verletzungsproblemen in Summe überzeugt. Demnach planen die Bayern den US-Amerikaner dezeit als Backup für die nicht ganz so dicht besetzte Abwehr ein. Derweil arbeitet die TSG an einer erneuten Verpflichtung. Nun sollen jedoch auch zwei Premier-League-Klubs mitmischen.


Die Bayern möchten Chris Richards zwar Stand jetzt wohl am liebsten behalten, jedoch ist nicht klar, ob dies auch dem Wunsch des Spielers entspricht. Sollte dieser in der Sommervorbereitung merken, dass er wie in den Jahren zuvor keine Chance auf regelmäßige Einsatzzeiten hat, dürfte spätestens der Zeitpunkt gekommen sein, an dem er die Münchner verlassen möchte.

Bericht aus England: Crystal Palace und Southampton beobachten Richards

Neben einer weiteren Beschäftigung bei der TSG Hoffenheim könnte sich für den jungen Innenverteidiger auch die Tür zur Premier League öffnen. Laut der The Athletic sollen Crystal Palace und der FC Southampton am 22-Jährigen interessiert sind. Es deute jedoch einiges darauf hin, dass die Münchner Richards nicht günstig verkaufen wollen. Dafür besteht aus Bayern-Sicht auch keine Notwendigkeit. Der sechsmalige US-Nationalspieler ist noch bis 2025 gebunden.

Wie man am Beispiel Marc Roca ablesen kann, sind die Insel-Klubs aber auch gerne bereit, hier und da mal höhere Summen für nicht ganz so prominente Spieler zu zahlen. Sollten Southampton und Crystal Palace ernst machen, hätte die TSG zumindest große Probleme, dagegen zu halten. Letztlich wird aber auch der Spieler selbst eine Entscheidung treffen müssen. Dass die Münchner den Spieler gegen seinen Willen halten, ist eher unwahrscheinlich, sofern ein ordentliches Angebot eingeht.


Alles zum FC Bayern bei 90min:

Alle Bayern-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit