Champions League

"Ein majestätisches Konzert des Ten-Hag-Teams" - Die Pressestimmen zu Ajax - BVB

Simon Zimmermann
Die Siegerpose des Abends kam von Ajax-Kapitän Dusan Tadic
Die Siegerpose des Abends kam von Ajax-Kapitän Dusan Tadic / Dean Mouhtaropoulos/GettyImages
facebooktwitterreddit

Was für ein Auftritt von Ajax Amsterdam! Der niederländische Rekordmeister spielte den BVB in der heimischen Johan-Cruyff-Arena an die Wand und gewann auch in der Höhe verdient mit 4:0. Für Schwarz-Gelb bedeutete es die höchste Niederlage der eigenen Champions-League-Historie.

Entsprechend fielen auch die Schlagzeilen in der deutschen und internationalen Presse aus:

Die Pressestimmen aus Deutschland

BILD: "BVB völlig benebelt! Reus-Eigentor leitet höchste Champions-League-Niederlage ein. Was für eine Blamage! Was für ein Untergang! Borussia Dortmund bei Ajax Amsterdam: 0:4! 0:4! 0:4! 0:4!​ Die fetteste Niederlage in der schwarz-gelben Champions-League-Geschichte!​"

Kicker: "Dortmund bekommt Lehrstunde: Ajax feiert verdienten 4:0-Sieg! Borussia Dortmund kam in Amsterdam richtig unter die Räder. Die Niederlage bei Ajax Amsterdam war auch in der Höhe völlig verdient."

SZ: "Ajax spielt den BVB her! Die Niederländer bezwingen die Dortmunder mit begeisterndem Fußball."

90min: "Ajax vermöbelt den BVB"

Spiegel: "Dortmund geht nach Reus-Eigentor in Amsterdam unter! Marco Reus leitete die BVB-Pleite bei Ajax Amsterdam ein, dann nahm das Unheil seinen Lauf."

Spox: "Ajax wie entfesselt! Der BVB ist am 3. Spieltag der Champions League bei Ajax Amsterdam böse unter die Räder gekommen. Eine historische Demütigung für die Schwarz-Gelben."

Focus: "Der BVB wird in der Champions League von Ajax Amsterdam vorgeführt und kassiert eine 0:4-Packung."

Die Pressestimmen aus den Niederlanden

De Telegraaf: "Amsterdam kurz vorm Überwintern in der Champions League! Unvergleichbares Ajax fegt Dortmund vom Feld. Amsterdam spielte gegen Borussia Dortmund ein fantastisches Spiel und deklassierte die Deutschen an allen Fronten."

NOS: "Ajax wirbelt gegen Dortmund und hat nach drei Spielen neun Punkte."

De Volkskrant: "Glorreiches Ajax raubt Publikum gegen Dortmund den Atem."


Die Stimmen zum Spiel

Die BVB-Spieler in der Einzelkritik


Internationale Pressestimmen

BBC Sport (England): "Ex-West-Ham-Stürmer Haller trifft erneut, während Ajax Dortmund zerlegt!"

The Guardian (England): 
"Ajax liefert eine dominante Show, besiegt Borussia Dortmund 4:0 in Amsterdam und übernimmt die Kontrolle in Gruppe C."

Daily Mail (England): "Borussia Dortmund heftig geschlagen von Ajax."

The Sun (England): "Ajax zerstört Dortmund! Jude Bellingham und Erling Haaland standen für die deutschen Riesen 90 Minuten auf dem Platz, sie waren gegen den überraschenden Sturmlauf von Ajax aber machtlos."

L'Equipe (Frankreich): "Ajax erteilt Dortmund eine Lektion in der Champions League."

AS (Spanien): "Ajax zerstört Haalands Dortmunder! Ein majestätisches Konzert des Ten-Hag-Teams, das den Norwerger kaltstellte und brillant gewann."

Marca (Spanien): "Der „Torschützenkönig“ Haller schlägt Haaland beim Ajax-Sieg."

Mundo Deportivo (Spanien): "Tolles Spiel von Ajax, das jederzeit überlegen war und die Tabelle alleine anführt. Die Deutschen enttäuschen auf ganzer Linie."

Kurier (Österreich): "Debakel für Dortmund! Ajax Amsterdam schießt Dortmund ab."

Blick (Schweiz): "Dortmund kommt in Amsterdam unter die Räder! Ein chancenloser BVB fängt sich bei Ajax eine herbe Klatsche ein."

facebooktwitterreddit