AC Mailand

Wer wird der Calhanoglu-Nachfolger in Milan? Die derzeitigen Kandidaten im Überblick

Tal Lior
Claudio Villa/Getty Images
facebooktwitterreddit

Bei der AC Milan war Hakan Calhanoglu nie unumstritten, mit seinem ablösefreien Abgang Richtung Inter entsteht aber nun im Kader von Trainer Stefano Pioli ein großes Loch. Brahim Diaz allein wird den türkischen Standard-Experten nicht ersetzen können, weshalb man sich nach auswärtigen Verstärkungen umschaut. Wie ist der derzeitige Stand der Dinge bei den Kandidaten? Einen Überblick dazu gibt es hier.

1. Dusan Tadic

Dutch Eredivisie"Vitesse Arnhem v Ajax Amsterdam"
ANP Sport/Getty Images

Am späten Freitagabend berichtete Sky Italia, dass man in Milan tatsächlich darüber nachdenkt, Dusan Tadic in die Serie A zu holen. Qualitativ wäre der 32-jährige Serbe mit seinem phänomenalen Abschluss, seiner Polyvalenz und seiner Technik am Ball wahrscheinlich ein Upgrade im Vergleich zu Calhanoglu, bei Ajax steht er aber noch bis 2023 unter Vertrag.

Derzeit bleibt Tadic also nur eine Idee, die sich aufgrund der Vertragslage und des Alters schnell wieder auflösen könnte.

2. James Rodriguez

James Rodriguez
Pool/Getty Images

Ein etwas fantasievolleres Gerücht entstand zuletzt rund um James Rodriguez, der natürlich auf der Zehn für Milan eine große Bereicherung wäre. Aus finanziellen Gründen ist es jedoch kaum denkbar, dass man den kolumbianischen Everton-Profi verpflichten wird. Calhanoglu und Donnarumma musste man bereits aufgrund von hohen Gehaltsforderungen gehen lassen, bei James wäre das Salär um ein Vielfaches größer.

3. Marcel Sabitzer

Marcel Sabitzer
Soccrates Images/Getty Images

Laut Bild ist auch Milan an Österreich-Star Marcel Sabitzer interessiert. Der technisch versierte und dribbelstarke Spielmacher von RB Leipzig wäre trotz seines bis 2022 laufenden Vertrags nicht günstig, wahrscheinlich werden die Sachsen mindestens 20 Millionen Euro als Ablöse fordern.

Da an Sabitzer noch zahlreiche andere Klubs aus England und Italien interessiert sind, dürfte es für Milan vorerst schwierig werden, in diesem Rennen die Pole-Position einzunehmen.

4. Rodrigo de Paul

Rodrigo De Paul
Buda Mendes/Getty Images

Die mit Abstand interessanteste Option, der 27-jährige Argentinier wird jedoch nach der Copa America zu Atletico Madrid wechseln. Schade eigentlich. Für den Spielmacher erhält Udinese Calcio stolze 35 Millionen Euro.

5. Hakim Ziyech

Hakim Ziyech
Marc Atkins/Getty Images

Laut Sky Italia will sich Milan im Zuge der Gespräche rund um Olivier Giroud auch über die Verfügbarkeit von Hakim Ziyech erkundigen. Der Marokkaner wird bei Chelsea in der nächsten Saison keine große Rolle spielen, weshalb ein Leihgeschäft bei ihm möglich zu sein scheint.

Über einen Spieler mit solch einer Schussqualität würde sich wohl jeder Klub freuen.

facebooktwitterreddit