90min
Bundesliga

BVB zurück im Champions-League-Geschäft - die Netzreaktionen zur Partie

Stefan Janssen
Erling Haaland trifft zum 1:0.
Erling Haaland trifft zum 1:0. / Pool/Getty Images
facebooktwitterreddit

Borussia Dortmund ist wieder ganz Dick drin im Geschäft um die Qualifikation für die Champions League. Nachdem die Schwarz-Gelben noch kürzlich das direkte Duell mit Eintracht Frankfurt verloren hatten, gewannen sie nun beim VfL Wolfsburg mit 2:0 und rückten somit bis auf zwei Punkte an die Wölfe auf Rang drei heran.

Matchwinner war einmal mehr Erling Haaland: Der Norweger traf doppelt (12. und 68. Minute) und sicherte dem BVB damit die drei Punkte. Daran änderte auch eine Unterzahl von mehr als 30 Minuten nichts, nachdem Jude Bellingham mit Gelb-Rot vom Platz geflogen war. Dortmund hat seine Chancen auf eine Teilnahme an der Königsklasse gewahrt, Wolfsburg muss nach drei Niederlagen aus den vergangenen vier Spielen wieder zittern.

VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund (0:2): Die Netzreaktionen

facebooktwitterreddit