90min
BVB

BVB-Wechsel vor Abschluss - Diogo Dalot soll die Abwehr verstärken

Tal Lior
Visionhaus/Getty Images
facebooktwitterreddit

Borussia Dortmund wird kurz vor dem Transferschluss die Baustelle auf der rechten Abwehrseite behandeln. Laut Sky Sport News HD steht Diogo Dalot, der kürzlich erstmals mit den Schwarz-Gelben in Verbindung gebracht wurde, kurz vor einem Wechsel nach Dortmund.


Demnach hat sich der Bundesligist auf die Forderung einer Leihe mit Kaufpflicht eingelassen. Manchester United will jedoch einen Ersatz finden, bevor der Deal über die Bühne geht. Zum jetzigen Stand haben die 'Red Devils' mit Aaron Wan-Bissaka nur einen Rechtsverteidiger außer Dalot im Kader. Kieran Trippier war bislang der heißeste Kandidat beim englischen Top-Klub, Atletico Madrid hat aber bislang keine Verhandlungsbereitschaft signalisiert.

Der 22-jährige Dalot verbrachte die letzte Saison leihweise bei der AC Milan, wo er 33 Mal zum Einsatz kam und fünf Torbeteiligungen sammelte. In Italien half Dalot oft auch als Linksverteidiger aus, weshalb man ihn auch in Dortmund wahrscheinlich auf der linken Seite sehen wird.

Die bisherigen Leistungen Dalots waren in Milan und Manchester nicht wirklich herausragend, der portugiesische Nationalspieler verfügt aber weiterhin über immenses Potenzial und könnte auf seiner Position zu einem sehr guten Spieler heranreifen. Im Sommer 2018 blätterte Manchester United für den gebürtig aus Braga stammenden Spieler immerhin 22 Millionen Euro hin.

facebooktwitterreddit