90min
BVB

Für die zweite Mannschaft: BVB verpflichtet Abwehr-Juwel aus Spanien

Tal Lior
Boris Streubel/Getty Images
facebooktwitterreddit

Borussia Dortmund hat mit Marin Pongracic lediglich einen Neuzugang am Deadline-Day eingetütet. Diogo Dalot und Callum Hudson-Odoi werden sich nicht den Schwarz-Gelben anschließen. Nebenbei hat jedoch der Verein einen interessanten Transfer für die Zukunft getätigt.


Der Neuzugang heißt Guille Bueno. Der 19-jährige spanische Linksverteidiger kommt von der zweiten Mannschaft von Deportivo La Coruna. Ingo Preuß, der Teammanager der zweiten Mannschaft von Dortmund, sagte über den Spieler: "Wir sind durch seine guten Leistungen in der Endrunde der vergangenen Saison auf ihn aufmerksam geworden. Wir hoffen, dass er sich bei uns weiter so gut entwickelt."

Bueno könnte aufgrund seines Alters in Zukunft eine Rolle bei den Profis spielen. Der Spieler war eigentlich in dieser Saison für die erste Mannschaft von Deportivo La Coruna vorgesehen, aufgrund des Angebots aus Dortmund lehnte er jedoch einen Verbleib ab.

Nebenbei wurde auch noch der 22-jährige Christian Viet vom FC St. Pauli verpflichtet, der Mittelfeldspieler ist aber wohl lediglich als sofortige Verstärkung für die U23 eingeplant.

facebooktwitterreddit