90min
BVB

Erling Haaland sorgt bei seinem Comeback für Hoffnung und Lacher

Tal Lior
Erling Haaland ist wieder da
Erling Haaland ist wieder da / ODD ANDERSEN/GettyImages
facebooktwitterreddit

Im Rahmen des 3:1-Sieges von Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg wird vor allem das Comeback von Erling Haaland hervorgehoben. Der Norweger kam nach einmonatiger Pause am Samstag wieder zu einem Einsatz und erzielte nur neun Minuten nach seiner Einwechslung in der 81. Minute den Endstand. Haalands heutige Leistung diente jedoch nicht nur als Mutmacher für die BVB-Anhängerschaft.


Die ganze Fußballwelt spricht derzeit darüber, wie Haaland nach solch einer langen Verletzungspause wieder zur Tormaschine geworden ist. Mit seinem heutigen Treffer markierte er sein 50. Tor im 50. BVB-Pflichtspiel. Kein anderer Spieler hat in der Geschichte der Bundesliga diese Marke so schnell und in solch einem frühen Alter erreicht!

Der 21-jährige Stürmer ist Dortmunds allergrößte Hoffnung auf einen glücklichen Spielausgang beim Topspiel gegen den FC Bayern am nächsten Wochenende. Haaland scheint jedenfalls nach seinem Kurzeinsatz nun auch für eine Rückkehr in die Startelf gegen den Rekordmeister bereit zu sein.

Rose schwärmt von seiner Torgarantie Haaland

"Erling hat einen guten Eindruck gemacht, er gibt uns natürlich eine Menge Energie, wenn er da ist", schwärmte BVB-Coach Marco Rose am Sky-Mikro nach der Partie. "Er ist ein Unterschiedsspieler, den man auf Dauer nicht ersetzen kann."

Doch Haaland weiß bekanntlich auch, wie er für den ein oder anderen Lacher sorgen kann. Beim Torjubel richtete er den Finger Richtung Tribüne, ein genialer Kameramann erfasste daraufhin die belustigende Reaktion einer wenig erfreuten Wolfsburg-Anhängerin...

Auch Haaland belustigte sich an den Bildern nach dem Spiel:

Neben Haaland kehrte auch Dahoud in diesem Spiel in die Startelf zurück, wodurch sich die Chance für diese Danksagung nach dem Tor auftat:

Alles in allem kann man aus BVB-Sicht von einem gelungenen Abend sprechen. Die Vorfreude auf das Bayern-Spiel wird nun größer denn je sein!

facebooktwitterreddit