Bericht: BVB findet den neuen Terzic-Assistenten

Yannik Möller
Edin Terzic bekommt einen neuen Co-Trainer
Edin Terzic bekommt einen neuen Co-Trainer / Marvin Ibo Guengoer - GES Sportfoto/GettyImages
facebooktwitterreddit

Mit dem Ausscheiden von Peter Hermann war für Borussia Dortmund klar, dass Edin Terzic einen neuen Assistenten zur Seite gestellt bekommen soll. Offenbar wurde der Klub nun in Armin Reutershahn fündig.


Der ursprüngliche Plan des BVB: Peter Hermann sollte mit seiner Erfahrung und Expertise eine wertvolle Ergänzung für den Trainerstab und eine passende Unterstützung für Edin Terzic sein. Immerhin kann der Dortmunder Chef-Trainer noch nicht auf zahlreiche Profi-Jahre an der Seitenlinie zurückblicken.

Vor ein paar Wochen wurde jedoch klar, dass es einen Nachfolger für Hermann geben muss. Der 70-Jährige bat den BVB aus gesundheitlichen Gründen um dem Rücktritt. Zeitgleich begann Sebastian Kehl mit der Suche nach einem neuen Assistenten.

Reutershahn wird neuer Terzic-Assistent

Der Bild zufolge wird diese Suche nun zeitnah ein Ende finden. Schwarz-Gelb hat sich demnach für Armin Reutershahn entschieden. Bereits Mitte Dezember zählte er zum Kandidatenkreis. Auch Torsten Frings und Dirk Bremser gehörten dazu, wie 90min berichtete. Schlussendlich hat sich Reutershahn wohl durchsetzen können.

Der 62-Jährige kann auch auf einige Jahre im Geschäft zurückblicken. So hat er etwa beim VfB Stuttgart noch mit Huub Stevens zusammengearbeitet. Bei der TSG Hoffenheim unterstützte er einen gewissen Julian Nagelsmann. Dazu war er bei Eintracht Frankfurt sowohl für Niko Kovac, als auch für Adi Hütter tätig. Letzterem folgte er auch noch zu Borussia Mönchengladbach.

Armin Reutershahn, Almamy Toure, Luka Jovic, Sebastian Rode
Armin Reutershahn mit Toure, Jovic und Rode / Alex Grimm/GettyImages

Der gebürtige Duisburger, so viel ist definitiv klar, kennt die Bundesliga bestens. Dazu hat er mehrere hundert Spiele und einige Jahre als Co-Trainer auf dem Buckel. Ein Vergleich mit Hermann ist zwar schwierig, doch wird Terzic erneut einen sehr erfahrenen Assistenten bekommen.

Sollten die Gespräche zeitnah beendet und in ein Engagement umgemünzt werden können, ist es denkbar, dass Reutershahn bereits beim Trainingslager in Marbella dabei sein wird. Dort wird sich der BVB vom 06. bis zum 14. Januar vorbereiten.



Alles zum BVB bei 90min:

facebooktwitterreddit