"Brutal entwickelt" - Tim Walter lobt HSV-Offensivstar

  • Glatzel vor Jubiläum
  • Hamburger Lebensversicherung

Robert Glatzel und Bakery Jatta
Robert Glatzel und Bakery Jatta / Cathrin Mueller/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der Torjäger des Hamburger SV, Robert Glatzel, steht am Wochenende vor seinem 100. Spiel für den HSV und sorgt nicht nur deshalb für euphorische Töne bei Trainer Tim Walter. Dieser zeigt sich sichtlich angetan von der Entwicklung des Torjägers.

Während Tim Walter, der Trainer des Hamburger SV, gegen Schalke selbst der Jubilar war und sein 100. Spiel für den HSV feierte, steht Robert Glatzel nun am Wochenende ebenfalls davor, diese Marke zu erreichen. Sein Trainer freut sich über das bevorstehende Jubiläum seines Stürmers und nutzte die Gelegenheit, Glatzel in den höchsten Tönen zu loben.

Walter und Glatzel wechselten beide im Sommer 2021 zum HSV und gehören zu den prägendsten Figuren der Norddeutschen. Walter prägte in Hamburg einen neuen Spielstil und Glatzel entwickelte sich zur offensiven Lebensversicherung der Hanseaten. Seit seinem Wechsel nach Hamburg hat der Mann mit der Rückennummer 9 nur ein Spiel verpasst und trifft wie am Fließband. In seinen bisher 99 Einsätzen für Hamburg traf Glatzel 59 Mal und bereitete 18 weitere Tore vor.

Die starke Entwicklung Glatzels ließ seinen Cheftrainer nun zu einer Lobeshymne ausholen. "Bobby arbeitet in allen Bereichen sehr hart. Er hat sich in den zurückliegenden zweieinhalb Jahren brutal entwickelt." Auch die Konstanz des Stürmers und dass dieser eigentlich nie fehlt beeindruckt Walter: "Das zeigt, wie stabil er ist", so Walter über seinen Schützling.


Weitere HSV-News lesen:

feed