Brasilien gegen Südkorea: Kann Neymar im WM-Achtelfinale spielen?

Simon Zimmermann
Neymar ist wieder am Ball
Neymar ist wieder am Ball / Pedro Vilela/GettyImages
facebooktwitterreddit

Brasilien hat seinen größten Hoffnungsträger zurück. Neymar ist fit für das Achtelfinale gegen Südkorea und soll die Selecao endlich zum sechsten WM-Titel führen.


20 Jahre dauert die Durststrecke bereits an. In Katar will der Rekordweltmeister endlich den ersehnten sechsten WM-Titel. Superstar Neymar ist für den Titel-Traum der Selecao dabei ein Eckpfeiler. Nachdem der 30-Jährige die letzten beiden Gruppenspiele wegen einer Knöchelverletzung verpasst hat, hofft ganz Brasilien auf ein Comeback im Achtelfinale gegen Südkorea.

Doch kann Neymar am Montagabend (ab 20 Uhr) gegen Heung-min Son und Co. auflaufen? Brasiliens Nationaltrainer Tite gab sich am Tag vor dem Achtelfinal-Duell optimistisch: "Neymar wird heute am Nachmittag trainieren und wenn er gut trainiert, wird er spielen", so der 61-Jährige.

Und tatsächlich stand Neymar später am Sonntag - gut gelaunt - auf dem Trainingsplatz. Die Abschlusseinheit der Selecao absolvierte er mit der Mannschaft. Man darf also davon ausgehen, dass der Star-Angreifer gegen Südkorea wieder spielen kann. Und auch in Brasiliens Startelf stehen wird. "Ich ziehe es vor, meine besten Spieler von Anfang an einzusetzen", erklärte Tite vielsagend.

Jesus und Telles fallen aus - Antony fraglich

Verzichten muss die Selecao dagegen auf Arsenal-Torjäger Gabriel Jesus. Er hatte sich im letzten Gruppenspiel genauso verletzt wie Linksverteidiger Alex Telles. Beide werden bei dieser WM nicht mehr zum Einsatz kommen können. Fraglich ist zudem noch der Einsatz von United-Flügelstürmer Antony.

Während die drei aber ohnehin voraussichtlich nicht in der Startelf gestanden hätten, bekommt die Mannschaft den größten Star und Hoffnungsträger zurück. Die Mission WM-Titel Nummer sechs wird Brasilien in der K.o.-Runde mit Neymar angehen.


Alles zur WM 2022 & Neymar bei 90min

facebooktwitterreddit