Brasilien gegen Südkorea ohne Gabriel Jesus, Alex Sandro und Alex Telles

Jan Kupitz
Gabriel Jesus
Gabriel Jesus / Visionhaus/GettyImages
facebooktwitterreddit

Brasilien will am Montagabend ins Viertelfinale einziehen. Beim Duell gegen Südkorea fehlen der Selecao allerdings drei Akteure.


Mit Alex Sandro und Alex Telles fallen gleich beide gelernte Linksverteidiger der Brasilianer aus. Während Telles aufgrund einer Knieverletzung womöglich länger pausieren muss, plagen Sandro muskuläre Probleme - der Juve-Star hatte daher schon das letzte Gruppenspiel gegen Kamerun (0:1) verpasst. Sollte Brasilien ins Viertelfinale einziehen, könnte Sandro aber wieder einsatzbereit sein.

Neben den beiden Außenverteidigern muss Brasilien auch auf Gabriel Jesus verzichten. Für den Torjäger des FC Arsenal, der bei der WM nur die Nummer zwei im Sturmzentrum hinter Richarlison war, ist das Turnier laut brasilianischen Medien bereits gelaufen - wegen einer Knieverletzung muss er unter Umständen monatelang pausieren. War zunächst von einem Monat Zwangspause die Rede, stehen nun sogar drei Monate im Raum.

Laut mehreren Berichten ist Jesus schon wieder in London, um weitere Untersuchungen an seinem Knie vorzunehmen, die die Schwere seiner Verletzung bestimmen sollen.


Natzes Nutmeg - Die WM-Kolumne mit Nadine Angerer


Alles zur WM 2022 bei 90min

facebooktwitterreddit