90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Bestätigt: Jadon Sancho fliegt mit ins BVB-Trainingslager!

Jadon Sancho im BVB-Trikot
Jadon Sancho im BVB-Trikot | Lars Baron/Getty Images

Der 10. August wurde von den Fans von Borussia Dortmund (und Manchester United) sehnsüchtig erwartet. Denn am heutigen Tag soll sich die Zukunft von Jadon Sancho entscheiden.

Der Tenor von Borussia Dortmund war in den vergangenen Wochen klar: Sollte Sancho bis zum Start des Trainingslagers nicht verkauft worden sein, so wird er die Saison 20/21 in schwarz-gelb zu Ende spielen. Diese Deadline scheint auch nicht verhandelbar - nachdem die BVB-Bosse in den vergangenen Jahren immer mal wieder Ärger mit einigen wechselwilligen Akteuren hatten, soll sich die Geschichte nicht mehr wiederholen.

Und so wurde brennend erwartet, ob Jadon Sancho denn am Montagmorgen am Dortmunder Flughafen eintreffen und die Reise nach Bad Ragaz (Schweiz) mit antreten wird. Erst recht, nachdem der Youngster am Wochenende in London gesichtet worden war und damit im (englischen) Fanlager für reichlich Wirbel gesorgt hatte.

Und tatsächlich: Sancho fuhr pünktlich und wie erwartet zum Abflug vor!

Wenn die BVB-Bosse an ihrem Wort festhalten, wird er somit in diesem Sommer nicht mehr verkauft werden. Der Wechselpoker hätte damit ein Ende!