Bericht: Bayern-Juwel Chris Richards steht vor einem Wechsel nach Hoffenheim

Tal Lior
Handout/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern wird nicht nur Joshua Zirkzee in den kommenden Stunden auf Leihbasis abgeben. Laut Sky soll auch Chris Richards den Verein leihweise verlassen, allerdings nicht in eine andere Liga. Nach David Alaba und Serge Gnabry steht nun auch Richards vor einem Leihgeschäft bei der TSG 1899 Hoffenheim.

Dem Bericht zufolge hat Richards an der heutigen Trainingseinheit bei den Bayern-Profis nicht teilgenommen und sich bereits von seinen Mitspielern verabschiedet. Der Transfer könnte also bald verkündet werden.

Der 20-jährige US-Amerikaner ist das Produkt einer erfolgreichen Zusammenarbeit des FC Bayern mit dem FC Dallas. Nach guten Leistungen bei der U23 gehört Richards mittlerweile fest dem Profikader an, bei dem er in dieser Saison schon sieben Mal zum Einsatz kommen durfte.

In Hoffenheim soll der variabel einsetzbare Abwehrspieler mehr Spielpraxis sammeln. Mit TSG-Coach Sebastian Hoeneß trifft er zudem auf einen alten Bekannten. Angelo Stiller wird bekanntlich ebenfalls zur TSG wechseln.

facebooktwitterreddit