Bayern erzielen Einigung im Sommer-Poker: Medizincheck heute Abend

Dominik Hager
Yann Sommer wechselt zum FC Bayern
Yann Sommer wechselt zum FC Bayern / Zhizhao Wu/GettyImages
facebooktwitterreddit

Geht jetzt alles ganz schnell? Laut mehreren Medienberichten steht Yann Sommer unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Bayern. Die Parteien sollen sich inzwischen einig sein und der Vertrag nach dem bevorstehenden Medizincheck unterschrieben werden.


Der FC Bayern hat offenbar einen Durchbruch bei Yann Sommer erzielt. Nachdem es in den letzten Stunden noch widersprüchliche Meldungen der BILD und von Sky gab, scheint die Sachlage nun klar. Borussia Mönchengladbach verpflichtet Montpellier-Keeper Jonas Omlin und erteilt Yann Sommer die Freigabe, nach München zu wechseln.

Sky und Blick bestätigen Sommer-Transfer

Laut Sky wird Sommer schon heute nicht mehr dem Gladbacher Teamtraining angehören und stattdessen am Abend den Medizincheck in München absolvieren. Alle Beteiligten sind sich inzwischen einig. Die Ablöse für den Keeper wird acht Millionen Euro fix plus 1,5 Millionen Euro an Bonus-Zahlungen betragen. Diese werden aber wohl nur bei einem CL-Erfolg ausgezahlt. Die Schweizer Zeitung Blick vermeldete ebenfalls, dass der Wechsel fix sei und nur noch der Medizincheck aussteht. Der Keeper soll bis mindestens 2025 unterschreiben und in einen Konkurrenzkampf zu Manuel Neuer treten, sobald dieser wieder fit ist.

Der FC Bayern verpflichtet damit seine absolute Wunschlösung für das Tor und hat dabei die Mitinteressenten Manchester United, Leicester City und Nizza ausgestochen. Sommer könnte bereits beim Rückrunden-Auftakt gegen Leipzig sein Debüt im Bayern-Trikot bestreiten. Nagelsmann zufolge brauche ein Torhüter lediglich "15 Minuten", um sich bei einem neuen Klub einzugewöhnen.


Bold Predictions für die Bundesliga-Rückserie '23


Alles zum FC Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit