Bayern München

Dest-Update: Ist der FC Bayern schon einig mit dem Barça-Star?

Malte Henkevoß
Ist Sergiño Dest eine feste Option für den FC Bayern?
Ist Sergiño Dest eine feste Option für den FC Bayern? / Alex Caparros/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nachdem 90min vor Kurzem berichtete, dass ein möglicher Wechsel von Sergiño Dest zum FC Bayern eher unwahrscheinlich ist, legt Barça-Insider Gerard Romero nach. Demnach sei sich der Rekordmeister mit dem US-Amerikaner bereits einig.


Romero berichtet, dass die Verhandlungen zwischen den Bayern und Dest bereits weit fortgeschritten sind. Demnach ist es durchaus möglich, dass der 21-Jährige bereits in diesem Winter nach München wechseln wird.

Die Aussagen Romeros widersprechen dabei den vereinsinternen Aussagen der Bayern-Bosse, die eigentlich Abstand von weiteren Verpflichtungen genommen haben. Auf der anderen Seite ergibt sich die Gelegenheit, Dest aus Barcelona loszueisen sonst vielleicht nicht mehr.

Sky berichtet, dass Coach Julian Nagelsmann für die Rechtsverteidigerposition, die aktuell nur von Benjamin Pavard und Josip Stanišić besetzt wird, gerne einen offensiveren Spielertyp einsetzen würde, vergleichbar mit Alphonso Davies auf der linken Defensivseite. Diesen Part könnte Dest im Bayern-System einnehmen.

Widersprüchliche Berichte um Dest-Interesse

Nach Informationen der amerikanischen Sportmedienplattform ESPN würde ein Transfer im Winter den FC Bayern zwischen 20 und 25 Millionen Euro kosten. Eine willkommene Finanzspritze für Barcelona, dass aufgrund schwankender Leistungen eigentlich auch gern aktiv auf dem Transfermarkt werden würde, durch das fehlende Geld allerdings gehandicapt ist.

Ob an den Dest-Behauptungen wirklich etwas dran ist, bleibt aber weiter fraglich. Bild-Chefreporter Tobi Altschäffl meint jedenfalls, dass es zuletzt vor ca. sechs Wochen Kontakt zu Barça wegen Dest gab. Dabei sei es aber um eine Leihe bzw. einen Transfer im Sommer gegangen. Eine konkrete Anfrage seitens der Bayern gäbe es aktuell aber nicht.

facebooktwitterreddit