90min
Bayer 04 Leverkusen

Bericht: Bayer Leverkusen schnappt sich Piero Hincapie

Simon Zimmermann
Piero Hincapie soll nach Leverkusen wechseln
Piero Hincapie soll nach Leverkusen wechseln / Photo by CARL DE SOUZA/AFP via Getty Images
facebooktwitterreddit

Der nächste Innenverteidiger ist im Anflug auf Leverkusen. Der Transfer von Shootingstar Piero Hincapie soll nun tatsächlich kurz vor dem Abschluss stehen.


Bayer Leverkusen würde in der Defensive auf dem Transfermarkt gerne noch einmal nachlegen. Der 19 Jahre alte Innenverteidiger Piero Hincapie soll dabei schon lange ganz oben auf der Liste stehen. Bereits Anfang August wurde berichtet, dass ein Transfer kurz vor dem Abschluss stehe.

Wie Sky nun erfahren haben will, soll der Wechsel nun tatsächlich final bevorstehen. Mit CA Talleres, dem argentinischen Klub des fünffachen A-Nationalspielers aus Ecuador, sei man sich komplett über den Deal einig. Lediglich zwischen dem Youngster und Bayer seien noch Details zu klären. Sollten diese geregelt werden, wird Hincapie in den kommenden Tagen nach Deutschland reisen, um den Transfer abzuschließen.

Der 1,84 Meter große Verteidiger ist Linksfuß und kann entsprechend auch als Linksverteidiger eingesetzt werden. Sein Vertrag in Argentinien ist noch bis 2025 gültig, der aktuelle Marktwert wird auf acht Millionen Euro geschätzt. Wie tief Bayer für Hincapie in die Tasche greifen muss, ist nicht bekannt. Nach seinen starken Auftritten bei der Copa America dürfte der Abwehr-Youngster aber alles andere als billig werden.

facebooktwitterreddit